Anzeige
Promiflash Logo
Drohne, Pufpaff und Co.: So wurde die Lindner-Heirat gestörtGetty ImagesZur Bildergalerie

Drohne, Pufpaff und Co.: So wurde die Lindner-Heirat gestört

10. Juli 2022, 18:12 - Hannah-Marie B.

Die Hochzeit von Christian Lindner (43) und seiner Franca verlief nicht ganz ohne Zwischenfälle. Nachdem sich der Bundesfinanzminister und die Journalistin am Freitag standesamtlich das Jawort gegeben hatten, folgte am Samstag die kirchliche Trauung. Das Gotteshaus soll schon am frühen Morgen von Polizisten gesichert worden sein. Außerdem wurden Absperrgitter aufgestellt, um das Paar vor ungebetenen Gästen zu schützen. Ganz geklappt hat das aber nicht!

Wie unter anderem Bild berichtet, sei am Tag der Hochzeit eine Drohne über die St. Severin Kirche in Keitum auf Sylt geflogen, in der Christian und Franca den Bund fürs Leben eingegangen sind. Die Polizei bekam das allerdings mit – und da bei der Kirche aufgrund eines nahen Flughafens eine Flugverbotszone gilt, erstattete sie Strafanzeige. Der Drohnenflieger war aber nicht der einzige Störenfried: Vor der Kirche sollen sich rund 250 Schaulustige versammelt haben, um mit etwas Glück das Brautpaar zu sehen.

Unter den Zaungästen war auch der TV total-Moderator Sebastian Pufpaff (45). Er gesellte sich unter die Menge und verteilte T-Shirts. Zudem soll der Kabarettist ein Grundstück in der Nähe der Kirche angemietet haben, um das Geschehen von dort aus genau beobachten zu können.

Instagram / lukas.k_hairstylist_makeup
Franca Lehfeldt bei ihrer standesamtlichen Trauung
Getty Images
Franca Lehfeldt und Christian Lindner, Juli 2018
ProSieben / Willi Weber
Sebastian Pufpaff, "TV total"-Moderator
Was sagt ihr dazu, dass Sebastian Pufpaff am Tag der kirchlichen Trauung anwesend war?5864 Stimmen
3440
Ich finde die Aktion megawitzig!
2424
Na ja, an Christian und Francas großem Tag hätte er sich das sparen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de