Anzeige
Promiflash Logo
In Song erzählt: Marie Reim wurde von Ex-Freund misshandeltInstagram / mariereim_officialZur Bildergalerie

In Song erzählt: Marie Reim wurde von Ex-Freund misshandelt

14. Juli 2022, 15:42 - Kaja W.

Marie Reim (22) verarbeitet in ihrer Musik schwere Erinnerungen. Seitdem sie zwölf Jahre alt ist, steht die gebürtige Kölnerin nun schon auf der Bühne – kein Wunder, immerhin ist sie die Tochter der deutschen Schlagergrößen Michelle (50) und Matthias Reim (64). 2020 brachte die Blondine dann ihr erstes eigenes Album raus. Nun kündigte sie neue Musik mit viel Bedeutung an. In einem ihrer neuen Songs singt Marie von einer vergangenen gewalttätigen Beziehung.

Auf ihrem Instagram-Account verriet die 22-Jährige, dass jedes Lied eine ganz persönliche Geschichte erzählen würde. "Ich schildere Erlebnisse, die ich vor ein bis zwei Jahren vermutlich nie preisgegeben hätte", versicherte sie. So singt sie in "Durch den Regen" beispielsweise über Gewalt und Enttäuschung. Im Gespräch mit Freizeit Revue offenbart sie dann schließlich, dass sie in dem Schlagerlied eigene Erfahrungen verarbeitet. "In diesem Song spreche ich tatsächlich über körperliche und emotionale Gewalt, die ich in einer Partnerschaft erlebt habe. Das war ganz furchtbar", berichtete sie. Viel zu lange habe Marie diesen Umgang über sich ergehen lassen und über das Erlebte nicht sprechen können.

Doch mittlerweile ist die "Ich bin so verliebt"-Interpretin wieder glücklich vergeben. Im vergangenen März hatte sie die Beziehung zu ihrem neuen Freund Vinzenz mithilfe eines süßen Pärchenfotos öffentlich gemacht. Unter dem gemeinsamen Schnappschuss schwärmte sie seinerzeit: "Du hast die schönste Seele und das größte Herz auf dieser Welt. Ach, und meins hast du auch noch".

Instagram / mariereim_official
Marie Reim im Juli 2022
Instagram / mariereim_official
Marie Reim und ihr Freund Vinzenz im Mai 2022
Instagram / mariereim_official
Marie Reim, Sängerin
Wie findet ihr es, dass Marie so offen über ihre toxische Beziehung spricht?342 Stimmen
306
Sehr gut! So schafft sie etwas mehr Aufmerksamkeit für dieses Thema.
36
Nicht so gut! Ich finde, dieses Thema ist einfach zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de