Anzeige
Promiflash Logo
Nicht Frauke: Sophia Thomalla moderiert Bachelorette-ReunionInstagram / sophiathomallaZur Bildergalerie

Nicht Frauke: Sophia Thomalla moderiert Bachelorette-Reunion

21. Juli 2022, 12:53 - Eyka N.

Eine Überraschung zum Ende der Bachelorette-Staffel! Dieses Jahr ist in den finalen Zügen alles anders bei der Dating-Show: Statt eine Woche später läuft das Finale schon in der kommenden Woche am Donnerstag, wird aber in zwei Teile geteilt. Nach dem RTL-Nachtjournal folgen die große Entscheidung und das Wiedersehen. Das moderiert traditionell Frauke Ludowig (58) und bringt die Kandidaten mit ihren Fragen ins Schwitzen – nicht so in diesem Jahr. Das Bachelorette-Wiedersehen wird diesmal von Sophia Thomalla (32) moderiert!

"Zum ersten Mal wird Sophia Thomalla die Bachelorette und einige der Männer zum Talk begrüßen und die brennendsten Fragen der Staffel klären", gab der Sender auf Instagram bekannt. Die Zuschauerreaktionen dazu waren gemischt: "Voll cool, dass Sophia dieses Mal die Frauke-Show moderieren darf! Ich freue mich!", zeigte sich ein User zum Beispiel begeistert von der Umbesetzung. Andere hingegen wünschen sich eher Frauke zurück: "Ach nee, das passt gar nicht..."

Sophia hat als Moderation von Are You The One? schon oft ihre spitze Zunge unter Beweis gestellt und den Kandidaten das ein oder andere Geheimnis entlockt. Mit ihren humorvollen, aber auch bissigen Sticheleien begeistert sie einen Großteil der Zuschauer und auch die Teilnehmer nehmen ihr die frechen Sprüche nicht übel.

TVNOW
Bachelorette Maxime Herbord mit ihren Kandidaten und Frauke Ludowig beim Wiedersehen
Instagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla im Februar 2022
Instagram / fraukeludowig_official
Frauke Ludowig 2022 in London
Was haltet ihr davon, dass Sophia das Wiedersehen moderiert?1288 Stimmen
646
Ich finde das gut, sie wird das super machen!
642
Na ja, ich fand Frauke immer toll beim Wiedersehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de