Anzeige
Promiflash Logo
Robbie Williams ehrlich: Er hat Depressionen und DyslexieGetty ImagesZur Bildergalerie

Robbie Williams ehrlich: Er hat Depressionen und Dyslexie

24. Juli 2022, 20:18 - Antonija R.

Mit der britischen Boyband Take That wurde Robbie Williams (48) in den frühen 90ern zum Weltstar! Doch aufgrund seiner Drogen- und Party-Skandale musste der Sänger die Gruppe verlassen – kurz darauf startete er allerdings eine erfolgreiche Solokarriere. Aber nach seinem unfreiwilligen Exit hatte der Musiker weiterhin mehrfach mit Problemen zu kämpfen: Während einer Rede zeigt sich Robbie jetzt offen wie nie zuvor und spricht über die dunkelsten Stunden seines Lebens.

Wie die Bild-Zeitung berichtet, war Robbie vergangenen Samstag einer von vielen prominenten Gästen auf einer Veranstaltung, die sich für die Behandlung psychischer Probleme einsetzt. Als seine moralische Unterstützung war Ehefrau Ayda Field (43) dabei – denn der Sänger saß nicht nur im Publikum, sondern hielt eine äußerst emotionale Rede. "Ich habe ADHS, [...] Depressionen, Dyslexie und Angst vor sozialen Situationen wie heute Nacht“, offenbarte er während seiner Ansprache. Zudem fügte der 48-Jährige fügte hinzu: "Ich habe zwar das Haus verlassen, doch ich fühle mich nicht gut. [...] Ich habe Zwangsvorstellungen, Mikrophobie und ich bin ein Alkoholiker. Ich bin ein Süchtiger.“

Im weiteren Verlauf des Abends machte Robbie deutlich, dass Ruhm und Erfolg psychische Probleme verschlimmern können. "Viel zu lange haben wir eine Krankheit, die buchstäblich Milliarden von uns täglich erleben, stigmatisiert und zum Tabu gemacht“, wandte er sich an die Anwesenden.

Getty Images
Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen, Jason Orange und Robbie Williams, 2010
Getty Images
Robbie Williams mit seiner Ehefrau Ayda Fields
Getty Images
Robbie Williams hält eine Rede
Was sagt ihr dazu, dass Robbie öffentlich über seine Probleme redet?2774 Stimmen
2706
Ich finde es bemerkenswert, damit kann er vielen Betroffenen helfen.
68
Das Thema ist äußerst heikel, ich würde so was niemals mit der Öffentlichkeit teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de