Ehrliches Geständnis von Robbie Williams (45)! Der Musiker kann das diesjährige Weihnachtsfest mit seiner Familie kaum erwarten. Zusammen mit Frau Ayda Field (40) und den drei Kids Theodora (7), Charlton (5) und Colette freut er sich bereits auf seinen Christmas-Braten und zahlreiche Geschenke unterm Tannenbaum. Doch vor einigen Jahren hätte sich der Sänger niemals so ein entspanntes, besinnliches Fest vorstellen können. Robbie war früher stark alkohol- und drogenabhängig – und zu Weihnachten oft sturzbetrunken!

"Wenn ich betrunken war, waren die Weihnachtsfeiertage unglaublich, immer wenn ich nüchtern war, war es furchtbar. Ich habe an Weihnachten wirklich die komplette Bandbreite an Gefühlen erlebt", gewährte der ehemalige Take That-Star im RTL-Interview intime Einblicke. Diese Zeiten gehören aber zum Glück der Vergangenheit an. Robbie ist schon seit mittlerweile 19 Jahren trocken – zuvor besuchte er eine Entzugsklinik.

Besonders seine Ehefrau Ayda gab ihm in den vergangenen Jahren viel Halt und unterstützte ihren Partner, wo sie nur konnte. Doch auch die Dreifach-Mama kann sich immer auf Robbie verlassen. "Robbie macht mich zu einer besseren Person und andersrum. Ich lerne viel von ihm. Wir haben verschiedene Stärken und Schwächen", schwärmte die Brünette bei RTL.

Robbie Williams, Musiker
Getty Images
Robbie Williams, Musiker
Robbie Williams, Musiker
Getty Images
Robbie Williams, Musiker
Robbie Williams und Ayda Field, 2015
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field, 2015
Wie findet ihr es, dass Robbie so private Einblicke gewährt?225 Stimmen
214
Richtig toll! Echt mutig
11
Er sollte nicht alles von sich preisgeben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de