Anzeige
Promiflash Logo
Lauren Goodger will wissen, woran ihre Tochter gestorben istInstagram / laurengoodgerZur Bildergalerie

Lauren Goodger will wissen, woran ihre Tochter gestorben ist

25. Juli 2022, 5:30 - Janine R.

Lauren Goodger (35) möchte den Grund erfahren. Die The Only Way Is Essex-Darstellerin und ihr Mann Charles Drury verkündeten im vergangenen Jahr nach ihrer Tochter Larose ihr zweites gemeinsames Kind zu erwarten. Im Juli kam ihr kleines Mädchen Lorena dann zur Welt, doch kurze Zeit später folgte der Schock: Ihre Tochter ist gestorben. Die Mutter weiß allerdings bis heute noch nicht die genaue Ursache, weshalb Lauren das nun unbedingt herausfinden möchte.

Die 35-Jährige nimmt das Ganze immer noch ziemlich mit, wie sie gegenüber The Sun verriet. Eigentlich war genau wie bei ihrer Erstgeborenen eine Hausgeburt geplant gewesen. Nachdem die Hebamme allerdings keinen Herzschlag bei dem Baby hören konnte, musste Lauren ins Krankenhaus gebracht werden, aber dort konnten die Ärzte nicht mehr viel für Lorena machen. Die Mediziner vermuten, dass zwei Knoten in der Nabelschnur dafür gesorgt haben sollen, dass die Sauerstoffzufuhr stark beeinträchtigt wurde. "Ich muss verstehen, wie sie gestorben ist, damit ich gesund werde", erklärte die Britin und verriet, dass sie nun eine Autopsie durchführen lasse.

Die Mutter vermisse ihre Tochter Lorena sehr. So habe sie mit dem Baby nach dem Tod Zeit verbracht, um Abschied zu nehmen, wie Lauren verriet: "Sie sah aus, als ob sie schliefe [...]. Es war ein sehr emotionaler Abend mit vielen Tränen. Ich blieb die ganze Nacht wach bei ihr." Die Partnerin von Charly habe noch ein paar Haarsträhnen von Lorena sowie Gipsabdrücke von ihren Händen und Füßen als Erinnerung mitgenommen.

Instagram / laurengoodger
Lauren Goodger mit ihrer Tochter Larose
Instagram / laurengoodger
Charles Drury und Lauren Goodger
Instagram / laurengoodger
Lauren Goodger, TV-Darstellerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de