Anzeige
Promiflash Logo
Für das Baby: Tristan Thompson wollte Khloé zurückerobernInstagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Für das Baby: Tristan Thompson wollte Khloé zurückerobern

27. Juli 2022, 13:06 - Laura D.

Tristan Thompson (31) hoffte auf eine weitere Chance! Erst vor wenigen Tagen machten der Profibasketballer und Khloé Kardashian (38) trotz jahrelanger On-off-Beziehung öffentlich, dass sie mithilfe einer Leihmutter ihr zweites gemeinsames Kind erwarten. Bereits im vergangenen November soll das Baby entstanden sein, zum gleichen Zeitpunkt, als Tristans Affäre Maralee Nichols von ihm schwanger war. Und obwohl der Sportler schon mit einer unbekannten Frau gesehen wurde, kam jetzt heraus: Tristan wollte Khloé zurückerobern!

Wie eine Quelle gegenüber HollywoodLife verriet, hoffte Tristan auf ein Liebes-Comeback: So soll er "bis vor ein paar Wochen" ständig versucht haben, wieder mit der Kardashian-Schwester zusammenzukommen, während er "alle möglichen Versprechungen" gemacht habe. Doch obwohl die beiden bald ihr zweites Kind begrüßen dürfen, blieb die 38-Jährige standhaft und schloss eine erneute Romanze endgültig aus: "Es scheint so, als ob er es endlich aufgegeben hat, sie zurückzugewinnen, was eine große Erleichterung für Khloé ist, weil es sehr anstrengend für sie war [...]. Sie sind 100 Prozent fertig miteinander".

Dennoch wird Tristan weiterhin eine wichtige Rolle in Khloés Leben spielen, immerhin sind die beiden bereits Eltern der kleinen True (4): "Khloé wird Tristan immer lieben. [...] Khloé wird Tristan nie daran hindern, eine aktive Rolle im Leben ihrer beiden Kinder zu spielen, und sie wird seine Rolle als Vater [...] respektieren, egal mit wem einer von ihnen zusammen ist", ergänzte der Insider.

Instagram / maraleenichols
Maralee Nichols mit ihrem Sohn
ActionPress/Juliano/X17online.com
Tristan Thompson und Khloé Kardashian
Instagram / realtristan13
Tristan Thompson und Khloé Kardashian mit ihrer Tochter True
Denkt ihr, die beiden werden es trotzdem noch mal miteinander versuchen, wenn das Baby da ist?325 Stimmen
247
Nein, Khloé hat endgültig den Schlussstrich gezogen!
78
Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de