Anzeige
Promiflash Logo
Ehrlich: Jennifer Garner ist kein Fan von Beauty-EingriffenGetty ImagesZur Bildergalerie

Ehrlich: Jennifer Garner ist kein Fan von Beauty-Eingriffen

1. Aug. 2022, 20:06 - Luisa K.

Sie steht auf Natürlichkeit! Jennifer Garner (50) ist in Hollywood eine festgesetzte Größe. Die Schauspielerin bekam ihre erste Hauptrolle 2001 in der erfolgreichen Actionserie "Alias – Die Agentin" von J. J. Abrams (56). 2004 hatte sie dann endgültig den großen Durchbruch, als sie in der Komödie "30 über Nacht" über die Kinoleinwände flimmerte. Inzwischen ist Jennifer 50 Jahre alt: Für ihre Fans hat sie jetzt einen ganz besonderen Beauty-Tipp.

"Mein Rat ist, weniger in den Spiegel zu schauen und vorsichtig zu sein, wenn es darum geht, sich etwas ins Gesicht zu spritzen", sagte der "Alias"-Star gegenüber Harper's Bazaar. In einer Zeit, in der sich 20-Jährige für vorbeugendes Botox entscheiden, warnte Jennifer die jungen Leute: "Denkt nicht, dass ihr 37 seid und euch das Gesicht aufspritzen müsst."

Die Schauspielerin appelliert sogar an ihre Fans: "Schaut weniger in den Spiegel, seid weniger besessen und schaut euch den Rest der Welt an, um zu sehen, wofür ihr eure Zeit stattdessen nutzen könntet." Sie ist der Meinung, dass sich im Gegensatz zu früher einiges geändert hat. "Wir alle schauen mehr auf unser Gesicht, und das ist nicht gut für uns. Man macht sich Gedanken über Veränderungen oder darüber, wie man etwas in seinem Gesicht in Ordnung bringen kann", erklärte die Beauty weiter.

Getty Images
Jennifer Garner bei den Oscars, 2022
Getty Images
Jennifer Garner, Schauspielerin
Getty Images
Jennifer Garner im September 2003
Seht ihr das ähnlich wie Jennifer Garner?549 Stimmen
511
Ja, sie hat total recht!
38
Na ja, ein bisschen kann man schon nachhelfen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de