Anzeige
Promiflash Logo
Großes Event nun privat: Geht es der Queen etwa schlechter?Getty ImagesZur Bildergalerie

Großes Event nun privat: Geht es der Queen etwa schlechter?

8. Aug. 2022, 9:06 - Elena R.

Erneute Sorge um Queen Elizabeth II. (96)! Der gesundheitliche Zustand der Monarchin sorgt schon seit Monaten für Spekulationen. Events wie etwa Veranstaltungen zu ihrem 70-jährigen Thronjubiläum oder dem berühmten Royal-Ascot-Pferderennen blieb die Regentin fern, um sich zu schonen. Bei einer Audienz Mitte Juli wirkte die Britin jedoch wieder recht fit. Aber hat sich ihr Zustand nun verschlechtert? Die traditionelle Zeremonie auf Schloss Balmoral wird dieses Mal im privaten Rahmen stattfinden!

Für gewöhnlich begrüßt die Queen Gratulanten an den Toren von Schloss Balmoral, um ihren jährlichen Urlaub in Schottland zu beginnen. Sogar eine Garde tritt in der Regel vor dem Staatsoberhaupt auf. Dieses Mal soll das Spektakel aber nicht öffentlich stattfinden, sondern wird durch eine kleine private Zeremonie ersetzt. "Dieses Jahr wird die Veranstaltung innerhalb der Schlosstore stattfinden", bestätigte ein Sprecher gegenüber The Sun. Es wird davon ausgegangen, dass weder Kameras noch Fotografen oder Reporter eingeladen werden.

Diese Neuerung soll dazu beitragen, den Zeitplan der Queen schonender zu gestalten. Doch eine Quelle betonte gegenüber The Mirror wie sehr die 96-Jährige das Event immer genossen habe und dass dieses "ein fester Bestandteil des Terminkalenders der Königin" sei. "Es ist eine herbe Enttäuschung, dass die Zeremonie nicht in ihrer traditionellen Form stattfinden wird", betonte der Insider.

Getty Images
Queen Elizabeth II. bei der Georgskreuz-Verleihung im Juli 2022
Getty Images
Queen Elizabeth II., britisches Königsoberhaupt
Getty Images
Die Queen im Oktober 2021
Denkt ihr, die Änderung hat mit einer Verschlechterung des Gesundheitszustands der Queen zu tun?283 Stimmen
148
Ja, das klingt ernst...
135
Nein, bestimmt will sie sich den Stress in ihrem Alter einfach nicht mehr antun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de