Anzeige
Promiflash Logo
Song geklaut? Robin Schulz' Manager teilt erstes StatementGetty ImagesZur Bildergalerie

Song geklaut? Robin Schulz' Manager teilt erstes Statement

8. Aug. 2022, 16:12 - Paul Henning S.

Wie geht Robin Schulz (35) mit den neuesten Vorwürfen um? Der deutsche DJ avancierte in den vergangenen Jahren zum weltweiten Star: Seine Hits werden in den heißesten Partylocations gespielt und bringen seine Fans zum Tanzen. Doch vor wenigen Tagen musste sich der Musiker mit ernsten Anschuldigungen auseinandersetzen – denn ein Kollege bezichtigte ihn, einen Song geklaut zu haben! Jetzt meldete sich Robins Management zu Wort.

Das Statement zum fraglichen Song wurde auf Instagram geteilt: "Die Irritationen zu 'Miss You' waren erwünscht und von mir beschlossen, das habe ich über Robins Kopf hinweg entschieden." Der DJ selbst habe anscheinend bis vergangenen Freitag auf einen gemeinsamen Remix gehofft. Zudem versprach sein Management, sich zeitnah mit weiteren Infos und einer Einordnung zu melden.

Einen vielsagenden Kommentar enthielt der Post jedoch. "Manchmal überrascht mich die Kühnheit von anderen Artists, Rechte und Werke bewusst zu missachten und daraus Kapital zu schlagen", ließ Robins Management seine Follower wissen. Auf wen sich diese Aussage bezieht, bleibt indes offen.

Instagram / robin__schulz
Robin Schulz, deutscher DJ
Getty Images
Robin Schulz bei einem SiriusXM-Event in Miami
Getty Images
Robin Schulz bei einem Event in Paris, 2017
Meint ihr, dass sich Robin selbst auch noch zu der Sache äußern wird?138 Stimmen
58
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
80
Nein, ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de