Gerade noch jammern alle wegen der unerträglichen Hitze und im nächsten Moment ist es schon wieder viel zu kalt. Der Sommer hat gefühlsmäßig für viele gerade erst begonnen, da graut es einem schon wieder vor dem nahenden Herbst. Doch sobald einige ganz spezielle Songs unser Gehör erreichen, fühlen wir uns auch Wochen nach dem Urlaub sofort in die schönste Zeit des Jahres zurückversetzt. Welches Lied ist wohl der größte Sommerhit 2015?

Robin Schulz
WENN
Robin Schulz

Einer der Favoriten auf die Chartkrone ist sicherlich Felix Jaehn. Der deutsche DJ lieferte mit "Ain't Nobody" nicht nur eine Single mit echtem Ohrwurmcharakter ab, er schrieb mit seinem Remix zu OMIs "Cheerleader" sogar internationale Chartgeschichte. Doch ganz so einfach wollen es ihm seine Konkurrenten nicht machen. Kollegen wie Robin Schulz oder auch Lost Frequencies überzeugten mit einem ähnlich clubbigem Sound. Kendji Girac (19) sticht mit seinem spanisch-französischen Temperament heraus, während die Mädels von Fifth Harmony auf Sexappeal und Frauenpower setzen. Oder ist doch eher US-Superstar Jason Derulo (25) euer Favorit? Stimmt hier für euren ganz persönlichen Lieblingshit ab!

Getty Images
Kendji Girac
Raphaël Année
Kendji Girac

Was ist euer Sommerhit 2015?

  • "Reality" - Lost Frequencies
  • "Supergirl"- Anna Naklab feat. Alle Farben & Younotus
  • Cheerleader - OMI (Felix Jaehn Remix)
  • "Want To Want Me" - Jason Derulo
  • "Ain't Nobody (Loves Me Better)" - Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson
  • "Stole The Show" - Kygo feat. Parson James
  • "Lean On" - Major Lazer & DJ Snake feat. MØ
  • "Color Gitano" - Kendji Girac
  • "Headlights" - Robin Schulz
  • "Worth It" - Fifth Harmony
Ergebnisse zeigen