Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Todesfall: Matthias Mangiapane wohnt auf der KirmesActionPressZur Bildergalerie

Wegen Todesfall: Matthias Mangiapane wohnt auf der Kirmes

15. Aug. 2022, 11:18 - Paul Henning S.

Damit hätte Matthias Mangiapane (38) wohl nicht gerechnet! Der Entertainer war zuletzt bei Das große Promi-Büßen zu sehen. In der Sendung war er gleich der Erste, der sich Olivia Jones (52) und ihren unerbittlichen Fragen stellen musste. Doch jetzt überrascht die TV-Bekanntheit die Fans mit ganz anderen News: Denn ein Todesfall wirbelt Matthias' Leben durcheinander. Er hilft jetzt auf einer Kirmes aus.

Weil der Vater seiner besten Freundin verstarb, änderte Matthias nämlich kurzerhand seine Pläne, wie er Bild verriet. "Ich war jetzt zehn Tage in Lohr am Main und bin jetzt in Marktheidenheld", schilderte er die Stationen seines neuen fahrenden Lebens. An den jeweiligen Standorten packe er überall mit an – ob am Süßwarenstand oder beim Autoscooter: "Ich verkaufe Tickets und mache auch die coolen Durchsagen." In dieser Zeit wohne er auch in einem Wohnwagen auf dem Gelände.

Seine Freundin Nadine, die er in dieser schweren Zeit unterstützt, zeigte sich dankbar. "Er ist eine große Hilfe für uns alle. Auch meine Schwester Tanja und meine Mama Carmen sind froh, dass Matthias da ist", erzählte sie dem Blatt.

Instagram / matthiasmangiapane
Matthias Mangiapane, TV-Star
Instagram / matthiasmangiapane
Matthias Mangiapane, Reality-TV-Star
Instagram / matthiasmangiapane
Hubert Fella und Matthias Mangiapane im September 2021
Könnt ihr euch Matthias am Autoscooter vorstellen?5407 Stimmen
3360
Ja, das macht er bestimmt toll!
2047
Ehrlich gesagt, nicht so richtig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de