Anzeige
Promiflash Logo
Brad Pitts Ausraster: Klagt Angelina Jolie jetzt das FBI an?Getty ImagesZur Bildergalerie

Brad Pitts Ausraster: Klagt Angelina Jolie jetzt das FBI an?

17. Aug. 2022, 20:24 - Kelly L.

Dieser Rosenkrieg ist noch lange nicht vorbei. Seit Angelina Jolie (47) im Jahr 2016 die Scheidung von Brad Pitt (58) einreichte, sind noch längst nicht alle Streitigkeiten des einstigen Hollywood-Traumpaares geklärt. Unter anderem kämpfen die beiden noch um ihr Weingut sowie um das Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder. Aber die Schauspielerin wirft ihrem Ex noch etwas anderes vor: häusliche Gewalt. Da dies von den örtlichen Behörden offenbar nicht ernst genommen wurde, soll Angelina nun rechtliche Schritte eingeleitet haben!

Wie Puck News herausgefunden haben will, soll die "Maleficent"-Darstellerin eine Klage gegen das FBI eingereicht haben. Der Grund: Kurz vor der Scheidung flog die Familie in einem Privatjet, wobei Brad stark alkoholisiert gewesen und handgreiflich geworden sein soll. Sie warf ihm "physische und verbale Übergriffe" vor – das FBI ermittelte, erhob jedoch keine Anklage. Daraufhin ereilte im April dieses Jahres eine anonyme Klage das FBI. Wie das Blatt nun enthüllte, soll es sich bei der Klägerin um die 47-Jährige gehandelt haben.

Aber was will sie damit bezwecken? Offenbar sei sie unzufrieden mit der Arbeit der Sicherheitsbehörde. Sie verlange mehr Informationen "über die Untersuchung der Behörde zu einem Vorfall häuslicher Gewalt, der sich vor mehreren Jahren ereignete und an dem die Klägerin und ihre minderjährigen Kinder als Opfer und Zeugen beteiligt waren“, wie die Quelle berichtete.

Getty Images
Brad Pitt, Schauspieler
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt, Mai 2007
Getty Images
Angelina Jolie im Februar 2018 in London
Könnt ihr euch vorstellen, dass Angelina hinter der Klage steckt?496 Stimmen
463
Ja, das ist durchaus plausibel...
33
Nee, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de