Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Robin Williams: Sarah Michelle Gellar brauchte Pause!Getty ImagesZur Bildergalerie

Wegen Robin Williams: Sarah Michelle Gellar brauchte Pause!

31. Aug. 2022, 5:30 - Tamina F.

Sarah Michelle Gellar (45) gewährt ihren Fans einen Einblick in ihr Seelenleben! 2014 gingen traurige Neuigkeiten um die Welt: Robin Williams beging im Alter von 63 Jahren Suizid. Für die Familie, Fans und Freunde des "Mrs. Doubtfire"-Stars ist das ein riesen Schock. So auch für seine Schauspielkollegin, mit der er in der Serie "The Crazy Ones" vor der Kamera stand. Sarah musste nach Robins Tod sogar eine Karrierepause einlegen, weil ihr sein Verlust so nah ging!

Kurz nach Robins achtem Todestag sprach Sarah mit People darüber, wie hart sie der Tod ihres Co-Stars damals getroffen hat – weshalb sie sich dazu entschloss, eine dringend benötigte berufliche Auszeit zu nehmen. "Ich habe mein ganzes Leben lang gearbeitet. Als ich dann Kinder bekam – und das war direkt nach Robins Tod – lief einfach alles drunter und drüber in meinem Leben. Deshalb sagte ich einfach 'Ich muss eine Pause machen'", erinnerte sich die 45-Jährige in dem Interview.

In ihrer gemeinsamen Show spielte Robin Sarahs Serienvater, weshalb sie und der Komiker ein inniges Verhältnis zueinander gehabt hätten. "Für meine Kinder war er Onkel Robin, für jeden, mit dem er zusammen arbeitete, er war der beste Boss, den ich jemals hatte, und für mich war er nicht nur eine Inspiration, sondern mein Vater, von dem ich immer geträumt hatte", trauerte sie kurz nach Robins Ableben in einem Us Weekly-Interview.

Instagram / sarahmgellar
Sarah Michelle Gellar, Schauspielerin
Getty Images
Sarah Michelle Gellar und Robin Williams, "The Crazy Ones"-Darsteller
Getty Images
Robin Williams bei der "Monty Python's Spamalot"-Premiere in Las Vegas
Wusstet ihr, dass sich Robin und Sarah so nahestanden?395 Stimmen
68
Ja, das war mir klar.
327
Nein, das wusste ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de