Anzeige
Promiflash Logo
Wie bitte? Scott Disick und Kim K. wegen Betrug angeklagtDave Kotinsky / Getty Images, Dimitrios Kambouris / Getty ImagesZur Bildergalerie

Wie bitte? Scott Disick und Kim K. wegen Betrug angeklagt

16. Sep. 2022, 11:00 - Laura D.

Haben Scott Disick (39) und Kim Kardashian (41) etwa Dreck am Stecken? Im vergangenen Jahr beschloss die Unternehmerin, ihren Traum zu verfolgen und ihren Berufswunsch als Anwältin endlich wahr werden zu lassen. Im Dezember 2021 war es dann endlich so weit: Nach einigen Rückschlägen und stundenlangem Büffeln bestand Kim ihr Jura-Examen. Jetzt scheint der Realitystar seine juristischen Kenntnisse erstmals anwenden zu müssen – Scott und Kim wurden verklagt!

Wie aus der Sammelklage hervorgeht, die TMZ vorliegt, wurden Scott und Kim wegen eines angeblichen Betrugs auf umgerechnet 20,1 Millionen Euro verklagt! Die The Kardashians-Stars hätten 2020 ein Gewinnspiel beworben. Dieses versprach den Gewinnern umgerechnet rund 100.000 Euro, zwei Erste-Klasse-Tickets nach L.A., einen Aufenthalt von drei Nächten in Beverly Hills sowie die Möglichkeit, "wie Kim Kardashian einzukaufen". Doch nach der Bekanntgabe der angeblichen Gewinner seien deren Instagram-Konten auf privat gestellt worden, was bei den Klägern Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Gewinnspiels weckte.

Für die Kläger sei bereits klar, dass Scott, Kim und das mit involvierte Unternehmen Curated gefälschte Gewinner aus speziell eingerichteten Konten ausgewählt haben, um nicht zahlen zu müssen – und dennoch die gewünschten Informationen von allen echten Teilnehmern zu erhalten. Zudem sollen weitere Prominente wie unter anderem Kims Schwestern Kylie (25), Kourtney (43), Khloé (38) und Kendall (26) an der Aktion beteiligt gewesen sein. Während eine Quelle, die Curated nahesteht, bereits alle Anschuldigungen von sich wies, äußerten sich weder Scott noch Kim bisher zu dem Vorfall.

Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im Juli 2022
Getty Images
Scott Disick, Realitystar
Instagram / khloekardashian
Kendall Jenner, Kourtney und Khloé Kardashian, Kylie Jenner und Kim Kardashian, 2019
Denkt ihr, dass sich Scott und Kim bald zu den Vorwürfen äußern werden?378 Stimmen
164
Ja, sie werden sicherlich bald ein Statement abgeben!
214
Nein, sie hüllen sich bestimmt weiterhin in Schweigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de