Anzeige
Promiflash Logo
Bei Queen-Abschied: Prinzessin Charlotte tadelt Prinz GeorgeGetty ImagesZur Bildergalerie

Bei Queen-Abschied: Prinzessin Charlotte tadelt Prinz George

20. Sep. 2022, 18:54 - Paul Henning S.

Hat Prinzessin Charlotte (7) die Regeln etwa besser verinnerlicht als ihr großer Bruder? Prinz George (9) steht in der britischen Thronfolge nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (✝96) auf Rang zwei. Damit rückt der Sohn von Prinz William (40) immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Zuletzt war er immer wieder mit wenig royalem Verhalten aufgefallen – das ist offenbar auch seiner kleinen Schwester nicht entgangen!

Wie die britische Zeitung The Sun unter Mithilfe einer Lippenleserin entschlüsselte, half Charlotte ihrem großen Bruder nämlich mit der Etikette. Als die Royals am Wellington Arch zusahen, wie der Sarg der Queen vorbeigetragen wurde, vergaß der Neunjährige offenbar ein Detail. "Du musst dich verbeugen", flüsterte seine zwei Jahre jüngere Schwester ihm daraufhin zu.

Anscheinend hat Charlotte die royalen Regeln schon ganz gut verinnerlicht. Das könnte sich in den kommenden Jahren als hilfreich erweisen. Es wird nämlich erwartet, dass ihre Eltern William und Prinzessin Kate (40) nach dem Tod der Queen deutlich mehr Aufgaben übernehmen – da werden auch mehr Augen auf George und Charlotte blicken.

Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William im April 2022
Getty Images
Herzogin Meghan, Queen Consort Camilla, Prinz George, Prinzessin Kate und Charlotte, Gräfin Sophie
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit ihren Kindern 2022
Meint ihr, dass George die Hilfe seiner Schwester gerne annimmt?1710 Stimmen
1231
Ja, bestimmt.
479
Nein, ich denke, das ärgert ihn schon ein wenig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de