Anzeige
Promiflash Logo
In Testament enthüllt: Hardy Krüger adoptierte ChristianeGetty ImagesZur Bildergalerie

In Testament enthüllt: Hardy Krüger adoptierte Christiane

24. Sep. 2022, 21:06 - Paul Henning S.

Dieses Geheimnis nahm Hardy Krüger (✝93) mit ins Grab! Die Fans des Schauspielers mussten zu Beginn des Jahres stark sein: Denn der Filmstar starb Mitte Januar in seiner Wahlheimat Kalifornien. Sein Testament sorgte daraufhin für Furore – denn seine drei Kinder bedachte er darin überhaupt nicht. Jetzt wurde allerdings bekannt, dass ein früheres Testament ein bisher unbekanntes Detail enthält: Christiane ist nicht Hardys leibliche Tochter.

Wie Bild am Sonntag nun berichtete, steht in der 1954 aufgesetzten Urkunde des Schauspielers nämlich ein interessanter Satz: "Ersatzerbin soll sein meine Tochter Christiane Krüger, welche ich durch notariellen Vertrag vom 20. Mai 1954 an Kindes statt angenommen habe." Haupterbin war damals Christianes Mutter Renate Densow. Innerhalb der Familie war die Adoption kein Geheimnis – doch die Öffentlichkeit wusste von dem Rechtsakt bislang nichts.

Christiane selbst bestätigte die Neuigkeiten gegenüber dem Blatt: "Ja, das stimmt. Hardy hat mich 1954 adoptiert. Fünf Jahre zuvor, 1949, trat er in das Leben von meiner Mutter und mir." Sie habe sich von ihrem Adoptivvater jedoch stets angenommen gefühlt: "Er liebte mich über alles, vergötterte mich vom ersten Moment an."

Getty Images
Christiane Krüger, Schauspielerin
Getty Images
Hardy Krüger, Schauspieler
Instagram / hardykruegerjr
Hardy Krüger mit seinen Kindern
Findet ihr es okay, dass Hardy diesen Umstand nie publik gemacht hat?1982 Stimmen
1938
Ja, das ist doch jedem selbst überlassen.
44
Na ja, seine Fans hätte das bestimmt schon sehr interessiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de