Anzeige
Promiflash Logo
König Charles III. meistert seine ersten royalen AufgabenInstagram / theroyalfamilyZur Bildergalerie

König Charles III. meistert seine ersten royalen Aufgaben

24. Sep. 2022, 10:30 - Katja Wi.

König Charles III. (73) nimmt seine royalen Pflichten sehr ernst! Nachdem seine geliebte Mutter Queen Elizabeth II. (✝96) am 8. September verstarb und anderthalb Wochen später die Beisetzung stattfand, reiste er zunächst nach Schottland auf das Anwesen Balmoral. Dort verbrachte seine Mutter ihre letzten Stunden. Vermutlich wollte der König dort Kraft tanken, bis er sich am Samstag schon daran begab, in die Fußstapfen seiner Mutter zu treten. Jetzt wurde das erste offizielle Bild von König Charles III. bei seiner Arbeit veröffentlicht!

Das Königshaus veröffentlichte auf seinem Instagram-Kanal ein Foto, das Charles III. im Buckingham Palast bei der Sichtung von Dokumenten aus der "Red Box" zeigt. Diese ist gefüllt mit Dokumenten von Ministern aus dem Vereinigten Königreich und den Realms sowie von Vertretern aus dem Commonwealth und anderen Ländern. Wo auch immer sich der König aufhält, werden ihm diese Dokumente vom Büro des Privatsekretärs in einer verschlossenen roten Versandbox zugestellt, erklärten die Royals.

Neben dem Bild von König Charles III. veröffentlichte das Königshaus noch drei weitere Aufnahmen von Queen Elizabeth II. in demselben Saal bei der Sichtung von Dokumenten aus der "Red Box". Die roten Boxen wurden bei ihrer Krönung im Jahr 1953 angefertigt. Die Verstorbene erhielt sie an nahezu jedem Tag ihrer Regentschaft, einschließlich der Wochenenden und Feiertage, jedoch mit Ausnahme des Weihnachtstages.

Getty Images
Prinz Charles im Juni 2022
Instagram / theroyalfamily
Queen Elizabeth II. bei der Arbeit
Getty Images
Prinz Charles und die Queen im Juni 2022
Glaubt ihr, König Charles III. wird seinen Job gut machen?392 Stimmen
297
Ja. Er hatte jahrzehntelang Zeit, um sich auf seine Aufgaben vorzubereiten.
95
Ich glaube, es wird schwer für ihn, in die Fußstapfen der Queen zu treten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de