Anzeige
Promiflash Logo
Wollte Prinz Andrew Charles davon abhalten, König zu werden?Getty ImagesZur Bildergalerie

Wollte Prinz Andrew Charles davon abhalten, König zu werden?

24. Sep. 2022, 6:00 - Janine R.

Das hat sich Prinz Andrew (62) wohl anders vorgestellt! Vor zwei Wochen ist Queen Elizabeth II. (✝96) nach 70 Jahren Regentschaft verstorben. Es wurde eine mehrtägige Trauerzeit für sie abgehalten, am vergangenen Montag fand sie dann in Windsor bei London ihre letzte Ruhe. Ihr ältester Sohn Charles (73) trat in ihre Fußstapfen und ist nun der amtierende König. Andrew hätte aber wohl lieber jemand anderen als seinen Bruder Charles auf dem Thron gesehen!

Die Royal-Expertin Angela Levin hat ein Buch über die Frau des Monarchen Queen Consort Camilla (75) geschrieben. Darin thematisiert die Autorin unter anderem, dass Andrew nicht gewollt habe, dass Charles König wird: Dafür soll der in Ungnade gefallene Prinz auch "hart lobbyiert" haben, wie die Schriftstellerin es in ihrem Werk "Camilla, Herzogin von Cornwall: Von der Ausgestoßenen zur Königsgemahlin" formuliert hat. Er hätte viel lieber seinen Neffen Prinz William (40) als König des Vereinigten Königreichs gesehen.

Laut eines Insiders habe Andrew angeblich ein Komplott mit Charles' erster Frau Prinzessin Diana (✝36) geschmiedet, um seinen Bruder davon abzuhalten, eines Tages den Thron zu besteigen. "Sein Verhalten war sehr, sehr negativ und äußerst unangenehm für die Königin, die damit nicht einverstanden war", beschreibt die Autorin das damalige Handeln des Prinzen. Denn zudem soll der 62-Jährige später versucht haben, Queen Elizabeth auch gegen Camilla aufzuhetzen.

Getty Images
Herzogin Camilla und Prinz Charles, Juli 2022
Getty Images
Prinz William und Prinz Andrew im April 2017 in London
Getty Images
Queen Elizabeth II. und Prinz Andrew im Sommer 2017
Denkt ihr, dass Prinz Andrew wirklich versucht hat, Charles davon abzuhalten, König zu werden?1293 Stimmen
889
Ja, ich glaube schon, dass das stimmt.
404
Nein, ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de