Anzeige
Promiflash Logo
Prinz George kontert mit royalem Joker in der neuen SchuleGetty ImagesZur Bildergalerie

Prinz George kontert mit royalem Joker in der neuen Schule

2. Okt. 2022, 19:36 - Victoria B.

Gut gekontert! Erst dieses Jahr zogen Prinz William (40) und Prinzessin Kate (40) mit ihren Kindern nach Windsor. Den Tapetenwechsel merkten Prinz George (9) und seine Geschwister deutlich, da sie auf eine neue Schule wechselten. Eine ungewohnte Situation, denn dort musste sich auch der zukünftige kleine Thronerbe seinen Platz erst mal erkämpfen. George soll in der Schule schon die königliche Joker-Karte gezückt haben!

In dem Buch über die Windsors "Die neuen Royals: Das Erbe von Königin Elizabeth und die Zukunft der Krone" plauderte die Autorin Katie Nicholl auch einige Details über die Kinder von William und Kate aus. Prinz George soll an der neuen Schule schon in seine erste Auseinandersetzung mit einem Schulkameraden geraten sein. Kein Problem für den Neunjährigen, denn er soll seinen royalen Joker gespielt haben. "Mein Vater wird einmal König sein, also pass besser auf", konterte der Thronerbe angeblich.

George scheint seinen Platz in der königlichen Familie und in der Thronfolge offenbar ganz genau zu kennen. Laut des Biografen Robert Lacey (78) sollen William und Kate ihren Nachwuchs erst um seinen siebten Geburtstag herum über seinen zukünftigen Platz in der Monarchie aufgeklärt haben. Der kleine Prinz weiß also nun ganz genau, dass er nach seinem Papa an dritter Stelle auf dem Thron sitzen wird.

Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate begrüßen den Schulleiter mit ihren Kindern
Getty Images
Prinz George und Prinz William im Juli 2022
Getty Images
Prinz Charles und Prinz William im November 2021
Hättet ihr gedacht, dass Prinz George so selbstbewusst ist?1750 Stimmen
1302
Auf jeden Fall! Das sieht man ihm an.
448
Eigentlich nicht, aber das macht er toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de