Anzeige
Promiflash Logo
"The Masked Singer": Katja Burkard musste sich überwindenPanama Pictures / ActionPressZur Bildergalerie

"The Masked Singer": Katja Burkard musste sich überwinden

3. Okt. 2022, 20:48 - Katja Wi.

Katja Burkard (57) war verunsichert! Die Moderatorin nahm an der beliebten Show The Masked Singer teil. Am Samstag lief die erste Folge, in der sie eine Performance verkleidet als Brokkoli hinlegte. Dem Publikum schien diese aber nicht besonders gefallen zu haben, denn Katja flog als Erste aus der Show raus. Welche Sorgen Katja vor und während der Show begleitet haben, offenbarte sie jetzt im Interview mit Promiflash!

Einen Tag vor ihrem Auftritt sei dem Punkt-12-Gesicht bewusst geworden, dass man auch "ohne den Kopf" singen muss, wenn man aus der Show gewählt wird: "Und dann dachte ich: 'Oh, ach so, ja, das kommt ja auch'", verriet sie. Für einen Rückzieher sei es da aber zu spät gewesen: "Da hatte ich schon unterschrieben und es hat mir dann auch in diesem ganzen unfassbaren Gefühl, in dem man dann ist, und wie man dann auch getragen wird von dieser Atmosphäre im Studio großen Spaß gemacht." Doch nicht nur die Enthüllung ihrer Stimme "ohne den Kopf" habe der 57-Jährigen Sorgen bereitet. Auch das Schwitzen unter ihrem Kostüm sei nicht leicht gewesen: "Man hat das an und geht drei Schritte und steht quasi im eigenen Saft", offenbarte sie.

Gezögert habe Katja aber nicht lange mit der Show-Zusage: "Das ist eine einmalige Chance. Das ist ein einmaliges Geschenk, das kommt nie wieder im Leben", war sie sich sicher. Sie habe das TV-Spektakel schon öfter im Fernsehen verfolgt und sei jedes Mal begeistert gewesen. Darum sei es ihr eine große Ehre gewesen, bei der Show dabei gewesen zu sein: "Ich möchte keine Sekunde missen. Das war einfach alles toll."

Panama Pictures / ActionPress
Der Brokkoli bei "The Masked Singer"
Getty Images
Katja Burkard beim Deutschen Fernsehpreis in Köln, 2021
Instagram / katja_burkard_official
Katja Burkard, Moderatorin
Hättet ihr gedacht, dass die Show-Teilnahme Katja als TV-Profi Überwindung gekostet hat?133 Stimmen
28
Nein, nicht wirklich. Ich dachte, ihr wäre nichts unangenehm.
105
Das kann man doch überhaupt nicht mit ihrer TV-Präsenz als Moderatorin vergleichen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de