Anzeige
Promiflash Logo
"The Masked Singer": Erste Worte von Katja Burkard nach ExitProSieben/Willi WeberZur Bildergalerie

"The Masked Singer": Erste Worte von Katja Burkard nach Exit

1. Okt. 2022, 22:22 - Jannike W.

Sie musste ihre Maske als Erstes abnehmen! Heute Abend ging bei The Masked Singer wieder das große Rätselraten los und manche der aufwendigen Kostüme hinterließen bei dem Rateteam um Ruth Moschner (46) große Fragezeichen. Am Ende fiel dann die erste Maske: Der Brokkoli wurde demaskiert, unter dem sich Moderatorin Katja Burkard (57) verbarg. Über ihr frühes Aus war Katja ein wenig traurig, denn sie hätte gerne noch weiter gemacht!

"Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie anstrengend das ist", schnaufte Katja, nachdem sie den glitzernden Kopf des Brokkoli endlich abnehmen durfte. Das TV-Gesicht wurde von einigen Zuschauern bereits erkannt, vom Rateteam aber nicht und das macht sie auch ein wenig stolz: "Diesmal habt ihr es nicht erkannt", scherzte sie, denn in den vergangenen Staffeln war schon häufiger auf sie getippt worden. "Es war eine fantastische Reise, leider ist sie schon zu Ende!", lautete abschließend Katjas Fazit zu dieser besonderen Erfahrung.

Die größte Herausforderung war für Katja wohl das Singen, denn sie sei ja keine professionelle Sängerin. Um sich vorzubereiten, habe sie sich viel mit den Liedern beschäftigt: "Ich habe, wann immer es ging, gesungen. [...] Ich habe [meinen Song] immer beim Joggen gehört". Ihr Ausscheiden sei für Katja zwar schade, aber sie sei gespannt, wer unter den anderen Masken stecke – eine Ahnung habe sie nämlich nicht.

Getty Images
Katja Burkard beim Deutschen Fernsehpreis in Köln, 2021
ProSieben/Willi Weber
Der Brokkoli bei der "The Masked Singer"-Auftaktsendung
Instagram / katja_burkard_official
Katja Burkard, Moderatorin
Wie hat euch Katja als Brokkoli gefallen?572 Stimmen
366
Super, sie hat das toll gemacht.
206
Mich hat das nicht so beeindruckt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de