Anzeige
Promiflash Logo
Freundin von Coolio (†) enthüllt: Er traf auch andere FrauenInstagram / mimi513Zur Bildergalerie

Freundin von Coolio (†) enthüllt: Er traf auch andere Frauen

5. Okt. 2022, 8:12 - Simo Hanzlik

Ende September machte eine traurige Nachricht aus der US-amerikanischen Musikwelt die Runde: Der "Gangsta's Paradise"-Rapper Coolio ist im Alter von nur 59 Jahren verstorben. Aber nicht nur die Karriere der Hip-Hop-Legende war sehr bewegt – auch über sein Privatleben und vor allem über Seitensprünge in seiner Beziehung wurde immer wieder spekuliert. Jetzt bestätigte Coolios langjährige Partnerin Mimi Ivey diese Gerüchte.

Gegenüber DailyMail sprach Mimi nach dem Tod ihres geliebten Freundes ganz öffentlich über die rund zehnjährige Beziehung der beiden – und dabei verheimlichte sie nicht, dass der Musiker auch Interesse an anderen Frauen hatte. "Er war eben, wer er war", betonte sie und fügte hinzu: "Wenn er sich mit anderen Frauen getroffen hat, wusste ich davon. Es gibt nichts, was dieser Mann je vor mir verheimlicht hat." Die beiden hätte über alles gesprochen und keine Geheimnisse voreinander gehabt.

Der Liebe von Coolio und Mimi haben die Treffen mit anderen Frauen aber wohl nicht geschadet. Die Blondine fand nämlich nur positive Worte für den Rapper. "Er war ein Exzentriker, ein Geschichtenerzähler", beschrieb Mimi ihren verstorbenen Freund und schwärmte zudem: "Er liebte das Leben. Er liebte seine Familie, seine Karriere und er liebte es, Menschen zum Lächeln zu bringen."

Getty Images
Coolio, Rapper
Getty Images
Coolio in New York City 2008
Getty Images
Coolio, Musiker
Wie findet ihr es, dass Mimi jetzt in aller Öffentlichkeit über die Beziehung spricht?534 Stimmen
357
Gut, damit macht sie den Gerüchten endlich ein Ende.
177
Na ja, ich finde, solche Details sollten privat bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de