Anzeige
Promiflash Logo
Weicht Brad Pitt Angelina Jolies Gewaltvorwürfen etwa aus?Getty ImagesZur Bildergalerie

Weicht Brad Pitt Angelina Jolies Gewaltvorwürfen etwa aus?

11. Okt. 2022, 8:42 - Janine R.

Versucht Brad Pitt (58) etwa die Wahrheit zu umgehen? Angelina Jolie (47) und der Schauspieler galten für mehrere Jahre als Hollywood-Traumpaar. Doch 2016 folgte der Schock: Die beiden trennten sich voneinander und führen seitdem einen Rosenkrieg vor Gericht. Dabei kam jetzt ans Licht, dass der Bullet Train-Darsteller seine Ex und ihre gemeinsamen Kinder angegriffen haben soll. Brads Repräsentant versuchte diese Vorwürfe abzuwenden, indem er den Vorfall weder bestätigte noch leugnete – was hat das zu bedeuten?

Nachdem Brads Vertreter auf die Gewaltvorwürfe reagiert hatte, folgte nun ein Statement von Angelinas Anwalt, wie Celebitchy berichtete. In diesem hieß es, dass der 58-Jährige den Anschuldigungen eher ausgewichen sei, anstatt genauer darauf einzugehen und sich explizit dazu zu äußern. "Stattdessen setzt er seine Versuche der Fehlinformation und Ablenkung fort, so wie er es in den letzten sechs Jahren getan hat", erklärte Paul Murphy, der Anwalt der "Salt"-Darstellerin.

Auch die ehemalige Leiterin der Abteilung für häusliche Gewalt bei der Staatsanwaltschaft von L.A. hinterfragte Brads Verhalten. "In Fällen, in denen es um konkretes Verhalten geht, sind allgemeine, unspezifische Leugnungen der Verantwortung und Bemühungen, anderen die Schuld zuzuschieben, eine weitere Taktik, mit der die Opfer weiter manipuliert werden können", erklärte sie laut Los Angeles Times.

Getty Images
Brad Pitt im September 2022
Getty Images
Angelina Jolie in Washington DC im Februar 2022
Getty Images
Brad Pitt in Tokio im August 2022
Denkt ihr, dass Brad wirklich versucht, von dem Vorwurf abzulenken?383 Stimmen
153
Ja, auf jeden Fall!
230
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de