Anzeige
Promiflash Logo
Royal-Rummel in Frankfurt: Backstreet Boys müssen ausweichenGetty ImagesZur Bildergalerie

Royal-Rummel in Frankfurt: Backstreet Boys müssen ausweichen

19. Okt. 2022, 20:18 - Paul Henning S.

Bei dieser Termin-Kollision zogen die Backstreet Boys den Kürzeren! Die einstigen Teenie-Idole befinden sich zurzeit auf großer Welttournee. Halt machten sie dabei jetzt auch in Frankfurt am Main. Als die Musiker ihr Hotel in der Innenstadt verlassen wollten, mussten sie jedoch einen speziellen Weg nehmen – denn gleichzeitig trafen vor Ort König Felipe von Spanien (54) und seine Frau Königin Letizia (50) ein!

Wie Bild nun berichtete, sei die Frankfurter Innenstadt aufgrund des Royal-Promi-Rummels völlig verstopft gewesen. Da das spanische Königspaar auf den Haupteingang des Hotels zusteuerte, musste für die Boyband eine andere Lösung her: Kurzerhand verließen Nick Carter (42) und Co. die Unterkunft durch die Wäscherei und einen Seiteneingang. Die Megastars wichen also dem Staatsbesuch.

Doch das schien den Jungs keine Probleme zu bereiten: Ganz entspannt machten sie auf der etwas weniger prachtvollen Seite des Nobelhotels Fotos mit ihren Fans. Danach stiegen sie in ihren Tourbus – schon auf dem Weg zum nächsten Konzert.

Getty Images
König Felipe und Königin Letizia von Spanien, Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia, 2022
ActionPress/ ZUMA Wire / Zuma Press
Die Backstreet Boys 2019 bei einem Konzert
Getty Images
Backstreet Boys, September 2019
Glaubt ihr, die Backstreet Boys hatten ein Problem mit der Hinterausgangslösung?600 Stimmen
22
Ja, ich glaube schon.
578
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de