Anzeige
Promiflash Logo
Kryptischer Post: Amber Portwood versetzt ihre Fans in SorgeInstagram / realamberlportwood1__Zur Bildergalerie

Kryptischer Post: Amber Portwood versetzt ihre Fans in Sorge

29. Okt. 2022, 15:30 - Elena R.

Amber Portwoods (32) Fans sind besorgt. Ende Juli verlor die Teen Mom-Bekanntheit das Sorgerecht für ihren vierjährigen Sohn James an ihren Ex-Freund Andrew Glennon. Der Grund für die Entscheidung des Richters soll unter anderem Ambers Drogenkonsum während der Schwangerschaft gewesen sein. Für sie brach mit der Entscheidung eine Welt zusammen. Im Netz beteuerte die US-Amerikanerin, hart an sich gearbeitet zu haben. Jetzt meldete sich Amber allerdings mit kryptischen Zeilen.

In einem Instagram-Beitrag teilte die 32-Jährige einige Zeilen aus ihrem Buch "So, You're Crazy Too?". Darin heißt es: "Manchmal schaue ich in den Spiegel und sehe nicht wirklich mich. Ich sehe Make-up, das ich benutze, um mein Gesicht zu verdecken [...] und ich sehe meine Kleidung, damit ich mich besser fühle. Ich fühle mich immer besser, wenn ich komplett bedeckt bin oder eine Rolle spiele. Das bin nicht ich." Amber scheint somit immer noch mit sich zu kämpfen zu haben.

Ihre Follower machen ihr nach diesen Worten Mut. "Ich drücke dir die Daumen, Amber! Du bist dabei, die Frau zu werden, die du sein sollst, und trotz all der harten Zeit bist du immer noch an der Spitze!", kommentierte ein User. Dem konnte sich ein weiterer Fan nur anschließen und schrieb: "Mach weiter, Mädchen. Du schaffst das!"

Instagram / realamberlportwood1__
Amber Portwood mit ihrem Sohn James
Instagram / realamberlportwood1__
Amber Portwood im April 2021
Getty Images
Amber Portwood bei den MTV Video Music Awards, 2017
Was haltet ihr von Ambers Post?55 Stimmen
41
Heftige Worte. Ich glaube, viele können sich damit identifizieren.
14
Damit kann ich nichts anfangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de