Anzeige
Promiflash Logo
Khloé Kardashians Leihmutter-Erfahrung war anders als KimsGetty ImagesZur Bildergalerie

Khloé Kardashians Leihmutter-Erfahrung war anders als Kims

31. Okt. 2022, 7:42 - Ramona P.

Khloé Kardashian (38) hat andere Erfahrungen mit Leihmutterschaft gemacht als ihre Schwester! Die Reality-TV-Bekanntheit hat bereits eine Tochter mit Tristan Thompson (31). Das Paar hatte sich entschieden, ein weiteres Kind mithilfe einer Leihmutter zu bekommen. Die beiden hatten sich aufgrund einer Affäre des Basketballspielers noch vor der Geburt getrennt. Im August war Khloés Sohn zur Welt gekommen. Jetzt erklärte die Unternehmerin, dass ihre Erlebnisse mit einer Leihmutterschaft ganz anders gewesen seien als Kims.

In der "The Kelly Clarkson Show" äußerte sich Khloé darüber, wie sie die Leihmutterschaft erlebt hatte. Kim (42) sei dabei ein Vorbild gewesen: "Wenn Kimberly nicht gewesen wäre, hätte ich mich bestimmt nicht so wohl gefühlt." Trotzdem nahm die Beauty die Zeit der Schwangerschaft ganz anders wahr als ihre große Schwester. "Ich glaube, ihr Weg war viel... es war einfach bequemer für sie", munkelte die zweifache Mutter. "Ich bin so ein Kontrollfreak.", fügte sie hinzu.

Die Blondine gab ebenfalls preis, dass ihre Familienplanung abgeschlossen sei. Sie freue sich, dass sie sowohl ein Mädchen als auch ein Jungen habe und das sei ausreichend. "Ich [habe] eins von beiden und ich denke, ich habe genug. Das Geschäft ist geschlossen", stellte Khloé fest.

Getty Images
Khloé Kardashian bei der Fortune MPW Next Gen Konferenz 2016
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und Tristan Thompson mit Töchterchen True
MEGA
Tristan Thompson und Khloé Kardashian im Januar 2019 in Los Angeles
Hättet ihr gedacht, dass Khloé ein Kontrollfreak ist?475 Stimmen
440
Ja, das kann ich mir bei ihr vorstellen!
35
Nein, hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de