Anzeige
Promiflash Logo
Die Suche nach Rainer Schallers Flugzeug wurde eingestelltFacebook / Christiane SchikorskyZur Bildergalerie

Die Suche nach Rainer Schallers Flugzeug wurde eingestellt

2. Nov. 2022, 7:00 - Katja Wi.

Gibt es keine Chance mehr, die Vermissten zu finden? Der McFit-Gründer Rainer Schaller (53) stürzte vor elf Tagen mit seiner Familie in seinem Privatflugzeug vor der Küste Costa Ricas ab. Seitdem werden die Insassen im Rahmen einer groß angelegten Aktion gesucht. Zwei der sechs Personen, die an Bord waren, wurden bis jetzt gefunden. Die übrigen vier werden weiterhin vermisst. Jetzt wurde die Suche nach ihnen offiziell eingestellt!

"Wir haben alles Menschenmögliche getan", teilte Martín Arias, Chef der costa-ricanischen Küstenwache, am Dienstag mit. Der TV-Sender Teletica veröffentlichte Zeilen eines öffentlichen Dokumentes der örtlichen Behörden: "Die Entscheidung, die Suche auszusetzen, erfolgt aus humanitären Gründen und in Übereinstimmung mit dem internationalen Handbuch für Suche und Rettung in der Luft- und Seefahrt." Das besage, dass es eine Grenze für die Zeit und den Aufwand einer solchen Suchaktion gibt.

Insgesamt waren laut Spiegel 60 Einsatzkräfte an der Suche nach Rainer und seiner Familie beteiligt. Unter schweren Wetterbedingungen hätten sie auch in dem angrenzenden Land Panama in Gewässern nach Wrackteilen der abgestürzten Maschine gesucht. Der Privatjet verfügte weder über einen Flugschreiber noch über ein Gerät, das die Kommunikation der Insassen hätte aufzeichnen können.

Getty Images
Rainer Schaller im Juli 2010
Getty Images
Rainer Schaller bei einer Anhörung in Düsseldorf im Mai 2018
Getty Images
Rainer Schaller bei einem Event in Köln im Mai 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de