Anzeige
Promiflash Logo
Gerard Piqué bekommt in seinem allerletzten Spiel Rote KarteGetty ImagesZur Bildergalerie

Gerard Piqué bekommt in seinem allerletzten Spiel Rote Karte

9. Nov. 2022, 10:48 - Luisa K.

Gerard Piqué (35) lässt nochmal seine ganze Wut raus. Der Fußballstar des FC Barcelona verkündete Anfang November total überraschend, dass er seine Fußballkarriere beenden wird. Wenige Tage später lief er zum letzten Mal im Dress des spanischen Vereins auf. Im Anschluss an das Match hielt Gerard eine emotionale Rede und brach dabei sogar in Tränen aus. Und obwohl dies sein wirklich letztes Spiel war, kassierte der Kicker Dienstagabend noch eine Rote Karte.

Der FC Barcelona traf dort auf den CA Osasuna. Gerard stand zwar im Kader – kam allerdings nicht mehr zum Einsatz. Zur Halbzeit schien dem Fußballer schließlich der Kragen zu platzen. Auf dem Weg in die Kabinen fingen die TV-Kameras Bilder ein, wie der Abwehrmann auf Schiedsrichter Jesus Gil Manzano einredete. Nach dem Spiel bestätigte der Unparteiische selbst, dass er Gerard wegen Beleidigung von der Bank auf die Tribüne verbannt hätte. "Als die erste Hälfte vorbei war und wir schon im Kabinen-Trakt waren, adressierte er mich folgendermaßen: 'Du bist der Schiedsrichter, der uns am häufigsten beschissen hat'", zitierte die Sportzeitung Mundo Deportivo.

Aber damit nicht genug. Im Anschluss soll er weiter gewettert haben: "Es ist eine verdammte Schande, ich scheiß’ auf deine verf**** Mutter", warf er dem Schiedsrichter wohl an den Kopf. Daraufhin zog dieser die Konsequenzen und zog die Rote Karte. Gerard verbrachte die zweite Halbzeit damit auf der Tribüne.

Getty Images
Gerard Piqué foult Cristiano Ronaldo
Getty Images
Gerard Piqué, Fußballstar
Getty Images
Gerard Piqué, Oktober 2020
Wie findet ihr es, dass Gerard noch eine Rote Karte kassiert hat?424 Stimmen
93
Bei seinem letzten Spiel war er wahrscheinlich einfach sehr emotional!
331
Das geht gar nicht! Er hätte sich wirklich besser im Griff haben müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de