Anzeige
Promiflash Logo
Postings mit Mama Sylvie Meis: Ist das Sohn Damian peinlich?Instagram/sylviemeisZur Bildergalerie

Postings mit Mama Sylvie Meis: Ist das Sohn Damian peinlich?

12. Nov. 2022, 14:24 - Ramona P.

Sylvie Meis (44) respektiert die Privatsphäre ihres Sohnes! Die Moderatorin hat einen gemeinsamen Sohn mit Fußballer Rafael van der Vaart (39). Seit fast zehn Jahren sind die beiden allerdings getrennt. Damian (16) lebt bei seinem Vater in Dänemark, um seine eigene Sportlerkarriere zu verfolgen. Die Niederländerin teilt viele Pics aus ihrem Leben mit ihren Fans im Netz – auch gemeinsam mit dem 16-Jährigen. Gegenüber Promiflash verriet die Blondine jetzt, dass Damian Mitspracherecht bei ihren Postings hat.

Beim "Moët Effervescence"-Event in Berlin erzählte die 44-Jährige Promiflash, dass sie generell versuche, nicht zu viele Aufnahmen mit ihrem Sohn zu veröffentlichen. Wenn sie dann aber bei ihm in Dänemark sei, finde sie es auch schön, mal ein Bild zu machen. Dies geschehe aber nur mit dem Einverständnis von Damian. "Er wählt immer das Foto aus. Wir machen ein paar und ich sage 'Ich möchte das posten. Ist das okay?' [..] und dann wählt er das Foto," erklärte Sylvie.

Sylvies einziges Kind ist bereits mit 14 Jahren ausgezogen, um wie der Papa Fußballer zu werden. "Das war schon ein bisschen sehr früh und gewöhnungsbedürftig," hatte die Beauty gegenüber Bild zugegeben. Aber sie sei glücklich, solange er es ist: "Für mich ist es das Wichtigste, dass Damian das machen kann, was er gerne möchte", hatte sie ergänzt.

Instagram / sylviemeis
Sylvie Meis mit ihrem Sohn Damian
Instagram / rafaelvdvaart
Rafael Van der Vaart mit seinen Kindern Damian und Jesslynn
Getty Images
Sylvie Meis im September 2022 in Berlin
Wie findet ihr es, dass Sylvie ihren Sohn um Erlaubnis bittet?281 Stimmen
272
Super, sollten eigentlich alle Eltern so machen.
9
Na ja, ein bisschen übertrieben ist das schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de