Anzeige
Promiflash Logo
"Bachelor in Paradise"-Aus: Ist Jennifer Rath enttäuscht?RTL / René LohseZur Bildergalerie

"Bachelor in Paradise"-Aus: Ist Jennifer Rath enttäuscht?

14. Nov. 2022, 21:36 - Laura D.

Was sagt Jennifer Rath zu ihrem Bachelor in Paradise-Aus? Die beliebte Kuppelshow geht in die vierte Runde: Einige Singles aus den vergangenen Staffeln von Der Bachelor oder Die Bachelorette haben erneut die Chance, ihre große Liebe im TV zu finden. Doch bereits in der zweiten Nacht der Rosen musste Jenny ihre Koffer packen und die Show verlassen. Gegenüber Promiflash offenbarte Jenny jetzt, wie es ihr nach dem Exit ging!

In einem Interview mit Promiflash sprach die Blondine jetzt über ihr Aus bei "Bachelor in Paradise": "Ich war schon etwas enttäuscht, dass ich keine Rose bekommen habe", gestand der Realitystar. "Einfach, weil dadurch das Abenteuer für mich beendet war und ich nicht weiter die Chance hatte, mich gegebenenfalls zu verlieben", fügte Jenny außerdem hinzu.

Doch von wem hatte sich die Beauty eine Rose gewünscht? "Nach Umuts (25) Verhalten hätte ich am ehesten von ihm eine erwartet", verriet Jenny außerdem gegenüber Promiflash. Allerdings sei ihr bereits klar gewesen, an welche Damen die "Bachelor in Paradise"-Kandidaten ihre Rosen verteilen.

"Bachelor in Paradise" ab dem 3.11.2022 wöchentlich auf RTL+.

Instagram / rath_jennifer
Jennifer Rath, Reality-Star
RTL / René Lohse
Jennifer Rath, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2022
RTL / René Lohse
Umut Tekin, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2022
Könnt ihr Jennys Enttäuschung verstehen?109 Stimmen
90
Ja, klar!
19
Nein, ich finde ihre Reaktion etwas übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de