Anzeige
Promiflash Logo
Nach ihrer Krebsdiagnose: Jane Fonda ist bereit zu sterbenGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach ihrer Krebsdiagnose: Jane Fonda ist bereit zu sterben

15. Nov. 2022, 17:24 - Sara W.

Jane Fonda (84) hat keine Angst. Anfang September gab die Schauspielerin bekannt, dass man bei ihr Krebs diagnostiziert habe. Für die "Grace und Frankie"-Darstellerin ist es bereits das dritte Mal, dass sie den Kampf gegen den Krebs antreten muss. Doch laut ihren Ärzten würden die Überlebenschancen sehr gut stehen. Dennoch machte Jane nun publik, dass sie bereit sei zu sterben.

"Wenn man in mein Alter kommt, sollte man sich bewusst sein, wie viel Zeit hinter einem liegt, im Gegensatz zu der Zeit, die man noch vor sich hat. Ich denke, das ist einfach realistisch", erklärte die 84-Jährige in einem Interview mit Entertainment Tonight. Angst vor dem Sterben habe sie nicht. "Ich bin bereit. Ich hatte ein großartiges Leben. Nicht, dass ich gehen will, aber ich bin mir bewusst, dass es eher früher als später sein wird", fügte Jane hinzu.

Nichtsdestotrotz habe der Filmstar noch große Pläne für die Zukunft. "Ich möchte sehen, wie meine Enkelkinder alt genug werden, damit ich mit dem Wissen gehen kann, dass es ihnen gut geht", stellte die gebürtige New Yorkerin klar. Zudem wolle sie sich weiterhin für den Umweltschutz einsetzten. "Meine Arbeit für das Klima werde ich bis zum Umfallen machen", versicherte sie.

Getty Images
Jane Fonda, Schauspielerin
Getty Images
Jane Fonda, Oktober 2021
Getty Images
Jane Fonda im März 2022
Habt ihr damit gerechnet, dass Jane bereit ist zu sterben?494 Stimmen
395
Also, ich kann ihre Einstellung total nachvollziehen!
99
Nein, das hat mich wirklich überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de