Anzeige
Promiflash Logo
Vor Ableben: Aaron Carter freute sich, neue Musik zu machenaaroncarter / InstagramZur Bildergalerie

Vor Ableben: Aaron Carter freute sich, neue Musik zu machen

15. Nov. 2022, 8:42 - Tamina F.

Aaron Carter (✝34) wollte endlich wieder Musik machen. Vor wenigen Wochen wurden tragischen Nachrichten bekannt: Der "I Want Candy"-Interpret wurde von seiner Haushälterin leblos in der Badewanne aufgefunden. Eine genaue Todesursache ist bisher noch nicht bekannt. Ebenso wie viele Fans trauerten auch seine Familie und Freunde bereits öffentlich um den Verstorbenen. Ein Kumpel von Aaron verriet nun: Er war total euphorisch, endlich wieder Musik zu machen!

Wie Aarons Freund nun berichtete, waren die beiden kurz vor dessen Ableben gemeinsam im Studio, um Musik zu machen. Gegenüber The Sun sprach er deshalb über Aarons letzte Textnachrichten, in denen der 34-Jährige total optimistisch in die Zukunft geblickt hatte. "Er war so aufgeregt. Er war extrem optimistisch. In der letzten Nacht schrieb der mir seine SMS und sagte: 'Bruder, diese Songs sind unglaublich. Ich verspreche dir, das ist unsere bisher beste Arbeit'", erklärte Aarons langjähriger Freund.

Was nach Aarons plötzlichem Tod mit den Songs passiert, ist nicht bekannt. Auch ein Testament hatte der Bruder von Nick Carter (42) vor seinem Tod nicht aufgesetzt. Wie ein Vertrauter gegenüber TMZ behauptete, liegt es deshalb am Staat Kalifornien, was mit Aarons Erbe geschieht. Sehr wahrscheinlich sei jedoch, dass seine Hinterlassenschaften an seinen Sohnemann Prince gehen.

Getty Images
Aaron Carter im Jahr 2017
Getty Images
Aaron Carter (†34) im Oktober 2019
Getty Images
Aaron Carter im Mai 2017
Glaubt ihr, dass die Songs irgendwann veröffentlicht werden?143 Stimmen
125
Ja, da bin ich mir ganz sicher.
18
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de