Anzeige
Promiflash Logo
Luke Evans verrät: So hart war der Dreh für Serie "Echo 3"Getty ImagesZur Bildergalerie

Luke Evans verrät: So hart war der Dreh für Serie "Echo 3"

17. Nov. 2022, 18:24 - Sharone T.

Bald gibt es neuen Stoff für die Fans von Luke Evans (43)! Der britische Schauspieler, der für seine Rollen in den Hobbit-Filmen sowie Die Schöne und das Biest bekannt ist, kann sich über eine blühende Karriere freuen. Ab dem 23. November wird er nun als Hauptfigur in der neuen Actionthriller-Serie Echo 3 auf Apple TV+ zu sehen sein. Es geht um einen geheimen Krieg in Kolumbien. Promiflash verriet Luke jetzt, wie hart die Dreharbeiten für ihn waren...

"Als ich die Rolle angenommen habe, habe ich es wegen der Herausforderung getan. Es ging um zehn Episoden, die in Kolumbien gedreht werden würden – eine lange Zeit, die ich nicht zu Hause sein würde", berichtete der 43-Jährige im Promiflash-Interview. Doch die Arbeit sei nicht nur körperlich, sondern auch psychisch sehr anspruchsvoll gewesen: "Der Dreh war eine unglaublich tiefgründige, intensive und anstrengende Reise. Aber ich habe jede Sekunde davon geliebt", betonte Luke weiter. Auch für das "großartige" Endergebnis hätten sich die Anstrengungen definitiv gelohnt.

Ganz klar: Die Filmbranche wäre nicht für jeden etwas! Aber Luke würde seinen Platz darin nicht missen wollen. "Ich arbeite sehr hart. Ich liebe es, wie abwechslungsreich mein Job ist. Ich bin nie gelangweilt oder muss viel herumsitzen", schwärmte der "The Alienist"-Darsteller. "Ich habe immer etwas zu tun: Lerne meinen Text auswendig, reise herum, produziere etwas, schreibe, entwickle – in meinem Leben ist viel los!"

Getty Images
Luke Evans, Schauspieler
Instagram / thereallukeevans
Luke Evans, "Die Schöne und das Biest"-Darsteller
Getty Images
Luke Evans, Schauspieler
Werdet ihr euch "Echo 3" ansehen?13 Stimmen
8
Ja, die Serie klingt spannend!
5
Nein, ist gar nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de