Anzeige
Promiflash Logo
Nach Tod: Das schrieb Alec Baldwin Halyna Hutchins' MannGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Tod: Das schrieb Alec Baldwin Halyna Hutchins' Mann

20. Nov. 2022, 16:24 - Kristina S.

Alec Baldwin (64) nahm zu Halyna Hutchins' (✝42) Mann Kontakt auf. Im Oktober vergangenen Jahres erschoss der Schauspieler versehentlich die Kamerafrau am Set des Westerns "Rust". Das Ermittlungsverfahren, das klarstellen soll, inwieweit der Filmstar Schuld an Halynas Tod hat, ist immer noch nicht abgeschlossen. Bald könnte ein Gerichtsverfahren gegen ihn beginnen. Nun wurde ein umfangreiches Ermittlungsdokument veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass Alec Halynas Mann nach ihrem Tod mehrmals geschrieben haben soll.

In dem 550 Seiten langem Bericht soll laut ABC News stehen, dass Alec Halynas Partner Matthew Hutchins zwei Tage nach ihrem Tod anrief, um zu beteuern, dass er sicher gewesen sei, dass die Waffe keine scharfe Munition erhielt. Einige Tage später habe der Familienvater den Witwer erneut kontaktiert und ihm erklärt, dass die Tragödie möglicherweise als Unfall abgetan werde und er das nicht akzeptieren dürfe.

"Je mehr ich über bestimmte ungewöhnliche Vorkommnisse an diesem Tag erfahre, desto hellhöriger werde ich. An einen Sabotageakt glaube ich erst mal nicht, aber ich weiß es nicht", teilte Alec mit. Matthew habe ihn daraufhin gefragt, woher er diese Informationen habe. Der 64-Jährige antwortete, dass seine Anwälte ihn informiert haben sollen.

Instagram / alecbaldwininsta
Kamerafrau Halyna Hutchins (†42)
Getty Images
Alec Baldwin, Schauspieler
Getty Images
Halyna Hutchins beim SAGindie Sundance Filmmakers Reception, 2019
Meint ihr, dass Alec wirklich noch angeklagt wird?225 Stimmen
149
Ich glaube nicht daran, dass es dazu kommt.
76
Ich denke schon, dass er sich vor Gericht verantworten muss.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de