Anzeige
Promiflash Logo
Erster Staatsbesuch: Royals fahren in Kutsche durch London!Getty ImagesZur Bildergalerie

Erster Staatsbesuch: Royals fahren in Kutsche durch London!

22. Nov. 2022, 15:12 - Eyka N.

Hoher Besuch aus Südafrika! Seit dem Tod seiner Mutter Queen Elizabeth II. (✝96) im vergangenen September ist ihr ältester Sohn Charles (74) der König Großbritanniens. Nach und nach findet er sich immer mehr in seine neue Rolle ein. Jetzt empfing Charles den ersten Staatsbesuch seiner Regierungszeit – und ließ sich, seine Ehefrau Camilla (75) sowie seinen Sohn Prinz William (40) und Prinzessin Kate (40) in prachtvollen Gefährten durch London kutschieren!

Der südafrikanische Präsident und sein Außenminister besuchten die britische Hauptstadt und wurde mit einem feierlichen Empfang begrüßt: In einer prächtigen goldenen Kutsche, die von sechs Schimmeln gezogen wurde, fuhren der König und seien Frau mit dem Präsidenten durch die Straßen Londons zum Buckingham-Palast. Dort wurden sie von den Fans bejubelt und posierten zusammen. Zuvor fand eine große Parade mit Hunderten von Soldaten und Musik statt. Die Kutsche, mit der die drei unterwegs waren, ist die irische Staatskutsche: In dieser wurde auch die Queen an ihrem Hochzeitstag zur Westminster Abbey gefahren.

Währenddessen waren William und Kate in der australischen Staatskutsche unterwegs, die ebenfalls von sechs Pferden gezogen wurde. Begleitete wurden die beiden von dem südafrikanischen Außenminister. Die Kutsche hatte die Queen im Mai 1988 im Rahmen der Zweihundertjahrfeier Australiens von dem Staat geschenkt bekommen.

Getty Images
Königsgemahlin Camilla und König Charles III.
Getty Images
Prinzessin Kate, November 2022
Getty Images
König Charles und seine Camilla im November 2022 in London
Wie findet ihr es, dass die Royals mit der Kutsche fahren?167 Stimmen
125
Ich finde das total cool, das ist richtig feierlich.
42
Ich finde, etwas bescheidener hätte der Auftritt auch sein können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de