Anzeige
Promiflash Logo
UK-Dschungelcamp: Ist Zara Tindall deshalb nicht vor Ort?Getty ImagesZur Bildergalerie

UK-Dschungelcamp: Ist Zara Tindall deshalb nicht vor Ort?

23. Nov. 2022, 16:36 - Simo H.

Mike Tindall (44) sorgte mit seinem Einzug in das UK-Dschungelcamp für ordentlich Furore! Der Mann von Zara Tindall (41) – eine Enkelin von Queen Elizabeth II. (✝96) – ist das erste Mitglied der britischen Königsfamilie, das den Schritt ins Reality-TV wagt: Der ehemalige Rugby-Spieler campt schon seit einigen Tagen gemeinsam mit anderen Stars und Sternchen im australischen Busch. Aber wer nimmt Mike eigentlich nach dem Ende der Show in Australien in Empfang? Eine Ex-Kandidatin ist sich sicher, dass es jedenfalls nicht seine Frau Zara sein wird...

Die britische Politikerin Edwina Currie, die 2014 ebenfalls am Lagerfeuer saß, sei sich sicher, dass Zara nicht nach Australien reisen wird. "Ich glaube nicht, dass sie kommen wird. Ansonsten wäre sie schon da", erklärte Edwina gegenüber Mirror und vermutete: "Sie ist sich als Nichte des Monarchen im Klaren darüber, dass man es mit dieser Art von Publicity auch übertreiben kann." Zudem müsse sie in Großbritannien auf ihre Kinder aufpassen.

Aber wenn Zara Mike nach seinem Show-Aus nicht in Empfang nimmt, wer denn dann? Edwina hat auch in diesem Punkt eine Vorahnung. "Ich vermute, dass die Person, die ihn am Ende der Brücke in die Arme nehmen wird, einer seiner Rugby-Kumpels sein wird", spekulierte die Politikerin.

Getty Images
Edwina Currie, britische Politikerin und ehemalige UK-Dschungelcamp-Kandidatin
Getty Images
Mike Tindall und Zara Tindall im Juni 2022 in Ascot
Getty Images
Mike Tindall im Mai 2021
Glaubt ihr, dass Zara tatsächlich nicht für Mike nach Australien reisen wird?112 Stimmen
100
Nee, sonst wäre sie wirklich schon längst dort!
12
Doch, sie stattet ihm bestimmt einen Überraschungsbesuch ab!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de