Anzeige
Promiflash Logo
"Promi Big Brother"-Exit: Jeremy Fragrance wollte "Big Bang"Instagram / jeremyfragranceZur Bildergalerie

"Promi Big Brother"-Exit: Jeremy Fragrance wollte "Big Bang"

24. Nov. 2022, 15:24 - Jannike W.

War Jeremy Fragrance' (33) Auszug eine bewusste Entscheidung? Der plötzliche Exit des Influencers in der gestrigen Folge Promi Big Brother ließ seine Fans entsetzt zurück. Nach der ersten Woche wurde er mit seiner extrovertierten Art schnell zum Publikumsliebling, doch offenbar hielt er es trotz Umzug in den Luxusbereich nicht mehr aus. Aber warum dieser Abgang? Jeremy hat Promiflash verraten, warum er wirklich gegangen ist.

"Warum ich bei 'Promi Big Brother' gegangen bin – ich wollte es mit einem Big Bang enden und dieser Big Bang hat mir sehr gefallen, wie der geendet hat", erzählte ein gut gelaunter Jeremy im Promiflash-Interview. Insgesamt waren es drei Dinge, die ihn zu der Entscheidung gebracht haben auszuziehen. Nach der entbehrlichen Zeit im Keller und seiner schwierigen Beziehung zu Mitbewohnerin Walentina Doronina (22) durfte er in seinem persönlichen Finale noch in den schicken Luxusbereich ziehen. "Das war einfach so nice. [...] Es war richtig geil, auf die Schiene. Das sind so drei Gründe, die da mit zugetragen haben", freute er sich.

Und der Knall, mit dem Jeremy die Show verlassen hat, scheint sich für ihn richtig gelohnt zu haben. Ihm gehe es nicht nur großartig, sondern er habe auch alle Hände voll zu tun. Nachdem er sein Telefon wieder hatte, warteten über 400 Mails auf den Webstar, die er gar nicht alle beantworten konnte. Doch das Highlight war ein anderes: "Ich habe 60.000 Follower mehr bekommen."

Sat.1
Jeremy Fragrance bei "Promi Big Brother"
Sat.1
Jeremy Fragrance und Walentina Doronina
Instagram / jeremyfragrance
Jeremy Fragrance, Influencer
Könnt ihr verstehen, warum Jeremy freiwillig gegangen ist?453 Stimmen
347
Nein, die Begründung kann ich nicht nachvollziehen.
106
Doch, das hat er genau richtig gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de