Anzeige
Promiflash Logo
Im UK-Dschungelcamp: Mike Tindall plaudert über die QueenMatthew Horwood/Getty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Im UK-Dschungelcamp: Mike Tindall plaudert über die Queen

26. Nov. 2022, 13:06 - Tamina F.

Mike Tindall (44) quatscht fröhlich über Queen Elizabeth II. (✝96). Aktuell kämpft der Schwiegersohn von Prinzessin Anne (72) in der britischen Ausgabe des Dschungelcamps um die begehrte Urwald-Krone. Während er sein Können in den Prüfungen unter Beweis stellt, warten seine Frau Zara Tindall (41) und ihre gemeinsamen zwei Kids in der Heimat sehnsüchtig auf den einstigen Rugby-Profi. Mit seinen Camp-Mitbewohnern plauderte er immer wieder offen über Details aus dem Königshaus. So verriet Mike nun auch einen lustigen Fakt über die verstorbene Königin.

In der Freitags-Folge war Mike zu einer Prüfung angetreten, bei der er die Frage beantworten musste, wie man einen Taubenzüchter nennt. Eine Antwort darauf hatte der 44-Jährige jedoch nicht. "Das Schlimmste ist, dass die Queen viele Tauben hatte und ich weiß es trotzdem nicht", ärgerte sich Mike, als er locker über die verstorbene Großmutter seiner Frau sprach.

So manches royale Familienmitglied kann sich allerdings nicht allzu sehr damit anfreunden, dass Mike an dem Reality-TV-Format teilnimmt. Vor allem Prinzessin Anne, die Mutter seiner Frau, soll alles andere als begeistert sein. "Wie ich die Prinzessin kenne, wird sie nicht dasitzen und Mike anfeuern. Das ist absolut undenkbar. Ich glaube, sie wird denken: 'Was macht er da bloß?'", ist sich Royal-Expertin Katie Nicholl in dem TV-Format The Royal Beat sicher.

Getty Images
Zara und Mike Tindall und ihre Tochter Mia, März 2022
Getty Images
Queen Elizabeth II., 2022 in England
Getty Images
Mike Tindall und Prinzessin Anne im Juni 2019
Habt ihr von der Taubenzucht der Queen gewusst?676 Stimmen
71
Ja, das habe ich schon einmal irgendwo gehört.
605
Nein, das ist neu für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de