Anzeige
Promiflash Logo
Katie Price' Neffe war im November achtmal im Krankenhaus!Instagram / katieprice, Instagram / sophie_priceyZur Bildergalerie

Katie Price' Neffe war im November achtmal im Krankenhaus!

26. Nov. 2022, 16:42 - Kaja Wu.

Sophie Price hat einen turbulenten Monat hinter sich. Im Mai 2021 hat das erste Kind der Halbschwester von Katie Price (44) das Licht der Welt erblickt. Die Britin durfte sich über einen kleinen Sohn freuen, dem sie den Namen Albert gab. Seitdem teilt sie im Netz immer wieder Einblicke in ihren Mama-Alltag. Doch nun hatte sie unerfreuliche Nachrichten für die Fans: Sophie erzählte, dass sie im November sage und schreibe achtmal mit Albert im Krankenhaus war.

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die 32-Jährige nun ein kurzes Video, das sie und ihren Sohn in verschiedenen Situationen abbildet. Unter dem Beitrag verriet Sophie dann, dass die kleine Familie langsam wieder zur Normalität zurückkehren würde, nachdem sie einige nervenaufreibende Wochen hinter sich hätten. "Heute ist der große Tag. Er geht wieder in die Kita [...] Bitte keine Krankheiten, Viren oder Verstimmungen mehr", bittet sie. Sophie fuhr fort, dass sie auf einen ruhigen Dezember hoffe, in dem sie nicht mehr ins Krankenhaus muss.

"Im letzten Monat hatten wir acht Besuche in der Notaufnahme und dazu noch ein paar Nächte im Krankenhaus", berichtete sie. Auch von Antibiotika habe sie langsam die Nase voll. "Und bitte lass mich mal eine ganze Nacht durchschlafen! Vielen Dank", scherzte Sophie abschließend.

Instagram / sophie_pricey
Sophie Price und ihr Sohn Albert im September 2022
Instagram / katieprice
Katie Price mit ihrer Mutter Amy und ihrer Schwester Sophie, November 2021
Instagram / sophie_pricey
Sophie Price und ihr Sohn Albert im November 2022
Denkt ihr Sophie wird noch näher darauf eingehen, was alles vorgefallen ist?36 Stimmen
17
Ja, ich denke, das wird sie den Fans bald erzählen.
19
Nein, ich denke, es ist alles gesagt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de