Anzeige
Promiflash Logo
Kritik wegen Photoshop: Cora Schumacher versteht es nichtInstagram / coraschumacherZur Bildergalerie

Kritik wegen Photoshop: Cora Schumacher versteht es nicht

26. Nov. 2022, 6:12 - Antonija R.

Cora Schumacher (45) setzt sich zur Wehr. Die ehemalige Autorennfahrerin sorgt hin und wieder mit ihren Aktionen für eine Menge Aufsehen. Aktuell steht die TV-Bekanntheit wegen eines Fotos in der Kritik: Der Blondine wurde von ihren Fans vorgeworfen, das Bild mit Photoshop bearbeitet zu haben. Die Moderatorin lässt die Vorwürfe nicht auf sich sitzen und äußert sich jetzt persönlich dazu.

In einem RTL-Interview erklärte die 45-Jährige, dass der Schnappschuss das Ergebnis eines Fotoshootings mit einem US-amerikanischen Fotografen gewesen sei. "Er hat diese halt entsprechend der 'American Way of Photoshop' bearbeitet. The Americans haben halt ein anderes Verständnis für Photoshop", rechtfertigte sich Cora. Der Realitystar schwärmte zudem von seiner Zeit in Amerika: "Die Leute sind offener, positiver und gönnen vor allem. In Deutschland werde ich teilweise sogar schon wegen meiner Tattoos schräg angeschaut."

Cora scheint den Wirbel um ihr Aussehen nicht zu verstehen und machte auch auf Social Media deutlich, wie locker sie das Ganze sehe. "Liebe Amerikaner, nehmt ihr mich bitte auf?", scherzte sie in ihrer Instagram-Story.

Instagram / coraschumacher
Cora Schumacher, TV-Bekanntheit
Instagram / coraschumacher
Cora Schumacher im Disneyland in Kalifornien
Instagram / coraschumacher
Cora Schumacher beim Urlaub in Kalifornien
Wie findet ihr Coras Erklärung?341 Stimmen
155
Ich bin auf Coras Seite. Wenn es ihr das Bild so gefällt, ist es völlig in Ordnung.
186
Ich verstehe ihre Fans.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de