Anzeige
Promiflash Logo
"Extrem sauer": Kim Virginia nach "Bachelor in Paradise"-AusRTL / René LohseZur Bildergalerie

"Extrem sauer": Kim Virginia nach "Bachelor in Paradise"-Aus

28. Nov. 2022, 13:48 - Kelly L.

Wie hat sie ihren Rauswurf aufgenommen? Kim Virginia Hartung (27) war bei Bachelor in Paradise auf der Suche nach der großen Liebe. Die einstige Bachelor-Kandidatin von Niko Griesert (32) zog erst in der vergangenen Folge in die Villa ein und lernte die Männer kennen – doch viele waren dort schon mehr oder weniger unter der Haube und hatten bereits andere Frauen am Start. Letztendlich musste sie die Show in der ersten Nacht der Rosen wieder verlassen. Gegenüber Promiflash plauderte Kim Virginia aus, dass sie mit ihrem Aus nicht gerechnet hatte!

"Ich war extrem sauer, denn ich finde, ich war das größte Bossbabe dort und sah unverschämt gut aus", gab die Influencerin im Interview mit Promiflash zu. Dabei hätte sie sich am ehesten von Yannick Syperek eine Rose erhofft, doch auch er war schon anderweitig beschäftigt. "Leider hatte ich mit großem Abstand die kürzeste Zeit vor Ort und in dieser haben sehr viele Auseinandersetzungen stattgefunden. Viele haben eher auf ein sicheres Blatt gesetzt", erklärte sich Kim Virginia, warum sie keine Rose bekommen hat.

Aber würde sie im Nachhinein etwas anders machen? "Ich habe alles richtig gemacht und jeden Mann dort unter die Lupe genommen. Die anderen haben definitiv etwas falsch gemacht, indem sie mir keine Rose gegeben haben", stellte die Vize Miss Deutschland allerdings klar.

"Bachelor in Paradise" ab dem 3. November 2022 wöchentlich auf RTL+.

Bachelor in Paradise, RTL+
Kim Virginia bei "Bachelor in Paradise" 2022
Instagram / kimvirginiaa
Kim Virginia, "Temptation Island"-Verführerin 2022
Instagram / kimvirginiaa
Kim Virginia Hartung, "Temptation Island"-Verführerin
Könnt ihr verstehen, dass Kim Virginia sauer war?308 Stimmen
22
Ja, das war echt ein bisschen schade.
286
Nee, nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de