Promiflash Logo
Abhängige Mutter: Betty Taube hat lange in Wohngruppe gelebtGetty ImagesZur Bildergalerie

Abhängige Mutter: Betty Taube hat lange in Wohngruppe gelebt

- Promiflash Redaktion

Betty Taube (28) hatte es nicht immer leicht. Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin musste im vergangenen Jahr eine Trennung durchmachen: Sie und Koray Günter (28) gaben ihr Liebes-Aus bekannt. Doch mittlerweile läuft es im Liebesleben der Beauty wohl besser, denn sie ist bereits wieder vergeben. Auch wenn das Model mittlerweile total glücklich und fröhlich wirkt, war das nicht immer in ihrem Leben der Fall: Betty packte nun über ihre Kindheit im Heim aus.

Die 28-Jährige besuchte jetzt eine Jugendeinrichtung in Berlin, um sich dort mit den Kindern auszutauschen und ihnen Mut zuzusprechen. "Meine Mutter war abhängig. Ich habe viele Jahre meiner Kindheit in einer Wohngruppe verbracht […]. Meine Mama war keine Mama für mich", gab die Brünette nun gegenüber Bild am Sonntag zu. Aus diesem Grund hatte sie bereits in jungen Jahren den Entschluss gefasst, es selbst besser zu machen und irgendwann zurückzukommen – gesagt, getan.

Bettys Kindheit hat Spuren hinterlassen, weshalb sich das Model sogar Hilfe suchen musste. "Ich habe in den letzten Jahren viel Therapie gemacht und an mir gearbeitet", berichtete sie und merkte an: "Jetzt kann ich den Kindern, die in der gleichen Situation sind wie ich damals, etwas zurückgeben."

Betty Taube, Model
Getty Images
Betty Taube, Model
Betty Taube bei der "Avatar: The Way of Water"-Filmpremiere im Dezember 2022 in Berlin
Getty Images
Betty Taube bei der "Avatar: The Way of Water"-Filmpremiere im Dezember 2022 in Berlin
Betty Taube im Dezember 2019
Getty Images
Betty Taube im Dezember 2019
Wie findet ihr es, dass Betty darüber spricht?
363
17


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de