Anzeige
Promiflash Logo
Ausraster: Novak Djokovic wirft Bruder von der TrainerbankGetty ImagesZur Bildergalerie

Ausraster: Novak Djokovic wirft Bruder von der Trainerbank

10. Jan. 2023, 20:00 - Promiflash Redaktion

Novak Djokovic (35) lässt seine Wut an seinem Bruder aus. Bereits bei den Olympischen Spielen 2021 lief es für den Tennisprofi nicht wie erwartet. Seiner Wut ließ der Sportler im Anschluss freien Lauf: Zuerst schleuderte er einen Schläger auf die Tribüne, den nächsten zertrümmerte er am Netzpfosten. Auch bei den Adelaide Open machte der aktuell Fünftplatzierte der Weltrangliste jetzt wieder negative Schlagzeilen mit einem Ausraster.

Gegen den US-Amerikaner Sebastian Korda lief es für den Serben nicht ganz so gut. Novak verlor den ersten Satz des Endspiels im Tiebreak und war sichtlich unzufrieden. Der 35-Jährige wurde so wütend, dass er sich an sein Lager wandte und seinen jüngeren Bruder Marko Djokovic (31) und eine weitere Person, bei der es sich vermutlich um seinen Agenten handelte, aufforderte, das Stadion zu verlassen. Die beiden taten dies auch, bevor der 21-fache Grand-Slam-Champion den großen Schreck überwunden hatte und sich den 92. Titel seiner Karriere sicherte.

In seiner Ansprache würdigte Novak schließlich auch die Unterstützung seines Teams. "Ich möchte mich bei meinem Team bedanken, das mich in guten und schlechten Zeiten ertragen hat. Ich bin mir sicher, dass sie heute nicht so viel Spaß mit mir hatten, aber ich weiß es zu schätzen, dass sie hier sind. Mein Bruder Marko ist auch hier, ich sehe ihn nicht so oft, also weiß ich es zu schätzen, dass ihr hier seid, ich liebe euch", fand der Tennisstar anerkennende Worte nach dem Match.

Getty Images
Novak Djokovic, Tennislegende
Getty Images
Marko Djokovic und sein Bruder Novak Djokovic, Juli 2021
Getty Images
Novak Djokovic, Tennisstar
Könnt ihr Novaks Ausraster verstehen?467 Stimmen
58
Ja, er ist einfach sehr ehrgeizig! Da kann man das schon nachvollziehen.
409
Nein, er sollte sich wirklich besser im Griff haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de