Promiflash Logo
Nicht im TV gezeigt: Im Dschungelcamp kam es zum Aufstand!RTLZur Bildergalerie

Nicht im TV gezeigt: Im Dschungelcamp kam es zum Aufstand!

- Paulina Rohmann

Davon wussten die Dschungelcamp-Zuschauer nichts! Seit knapp zwei Wochen kämpfen die Promis bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" um den Titel. Dabei kam es bereits zu so manchem Streit, lustigen Momenten oder sogar Dramen, die das Publikum vor den TV-Bildschirmen entertainte. Doch jetzt sind Details bekannt, die so nicht gezeigt wurden: Im australischen Busch kam es zur Revolte der Kandidaten!

Im Interview mit Bild verriet Ex-Camperin Cecilia Asoro nun, dass es am Lagerfeuer zum gemeinsamen Aufstand der Bewohner gekommen war. Grund dafür sei zunächst die Zahnpasta gewesen: "Wir hatten in den ersten Tagen eine vegane Zahnpasta, von der aber alle Mundgeruch bekommen haben! Da haben wir eine neue Zahnpasta gefordert." Doch damit nicht genug: Auch wegen der stinkenden Handtücher hatten sich die Camper zusammengeschlossen und die Produktion angeklagt! Nach neun Tagen bekamen sie dann frische.

Cecilia hatte bis Mittwoch um die Krone kämpfen dürfen – nach zu wenig Zuschaueranrufen war dann aber Schluss für die ehemalige Bachelor -Kandidatin. Nach ihrem Exit drückt sie jetzt ihrem Kumpel Luigi Birofio (23) die Daumen: "Ich hab dort mit ihm eine Bindung aufgebaut!", erklärte sie im Promiflash-Interview nach dem Auszug.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" auf RTL+.

Cecilia Asoro, Dschungelcamp-Teilnehmerin
RTL
Cecilia Asoro, Dschungelcamp-Teilnehmerin
Jolina Mennen und Markus Mörl bei der Dschungelprüfung "Ohne Fleisch kein Preis"
RTL / Stefan Thoyah
Jolina Mennen und Markus Mörl bei der Dschungelprüfung "Ohne Fleisch kein Preis"
Cecilia Asoro und Gigi Birofio im Dschungelcamp 2023
RTL
Cecilia Asoro und Gigi Birofio im Dschungelcamp 2023
Hättet ihr den Aufstand gerne gesehen?
3806
698


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de