Anzeige
Promiflash Logo
"Ich lebe": Britney Spears erklärt Instagram-DeaktivierungGetty ImagesZur Bildergalerie

"Ich lebe": Britney Spears erklärt Instagram-Deaktivierung

29. Jan. 2023, 11:12 - Promiflash Redaktion

Britney Spears (41) klärt ihren Rückzug von Instagram auf. Immer wieder hatte die Musikerin in der Vergangenheit bereits ihren Account auf der Social-Media-Plattform für einige Tage deaktiviert und so ihre Fans in Sorge versetzt. Vor wenigen Tagen tat sie das erneut – und ihre Fans reagierten mit einem Anruf bei der Polizei. Jetzt erklärte Britney, warum sie sich zum wiederholten Mal dazu entschieden hat, ihr Profil auf Instagram zu deaktivieren.

"Ja, ich bin es. Ich lebe und es geht mir gut", schrieb die 41-Jährige auf Twitter zu einem Clip von sich, in dem sie vor dem Spiegel posiert. Nur wenige Minuten später veröffentlichte die "Toxic"-Interpretin direkt den nächsten Tweet. "Ich habe meinen Instagram-Account deaktiviert, weil dort zu viele Menschen gesagt haben, ich würde wie ein Idiot beim Tanzen aussehen und dass ich verrückt wirke", erklärte die zweifache Mutter die Deaktivierung ihres Profils. Zudem betonte sie, dass es sie verletze, wenn so über sie in den Medien gesprochen werde.

Wie schon öfter vorgekommen, war Britneys Instagram-Abwesenheit auch dieses Mal nur von kurzer Dauer. Das Profil der Sängerin ist inzwischen wieder online. Etwas Neues gepostet hat die einstige Pop-Prinzessin bisher jedoch noch nicht. Stattdessen versorgt sie ihre Fans auf Twitter mit Updates zu ihrem Leben.

Instagram / britneyspears
Britney Spears, Sängerin
Getty Images
Britney Spears bei der Pre-Grammy-Gala, 2017
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Musikerin
Denkt ihr, Britney wird bald auch wieder etwas auf Instagram posten?254 Stimmen
242
Ja, das ist nur noch eine Frage der Zeit.
12
Da bin ich mir nicht so sicher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de