Anzeige
Promiflash Logo
Experten sicher: Manuel Neuers Karriere bei Bayern vorbei!Getty ImagesZur Bildergalerie

Experten sicher: Manuel Neuers Karriere bei Bayern vorbei!

5. Feb. 2023, 20:12 - Promiflash Redaktion

Ist Manuel Neuer (36) damit zu weit gegangen? Der Torwart des FC Bayern München verletzte sich im Dezember bei einem Ski-Unfall – die aktuelle Saison ist damit für ihn gelaufen. Als dann auch noch der Torwarttrainer des Rekordmeisters Toni Tapalović (42) überraschend entlassen wurde, hält Manuel seine Kritik nicht zurück und schießt scharf gegen seinen Verein. Hat er sich damit ein Eigentor geschossen?

Fußballlegende Lothar Matthäus (61) stört sich an den dramatischen Worten des Keepers. "Es ist hier niemand gestorben, es ist jemand entlassen worden", äußerte sich der frühere Bayern-Kapitän bei Sky. Er ist sich sicher: "Das wird sich der FC Bayern nicht bieten lassen!" Stefan Effenberg (54) stellt klar: Eine Entscheidung des Klubs wie die Entlassung von Tapalović "hat ein Spieler, auch wenn er Kapitän ist, schlichtweg zu akzeptieren."

Der Sportvorstand Hasan Salihamidžić (46) kündigte bereits eine Aufarbeitung des Vorfalls an – das könnte Folgen für den Star-Torwart haben. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Manuel Neuer wieder als Kapitän im Tor des FC Bayern steht", schätzte der Sportschau-Reporter Christoph Nahr die brisante Situation rund um Manuels Aussagen ein.

Getty Images
Stefan Effenberg, Fußballexperte
Getty Images
Lothar Matthäus, Fußballexperte
Getty Images
Hasan Salihamidžić, Sportdirektor von Bayern München
Denkt ihr auch, dass Manuels Karriere bei Bayern vorbei ist?1595 Stimmen
1221
Ja, damit hat er sich selbst ins Aus geschossen.
374
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de