Anzeige
Promiflash Logo
Das sagt Chris Pine zum Drama am "Don't Worry Darling" -Set!Getty ImagesZur Bildergalerie

Das sagt Chris Pine zum Drama am "Don't Worry Darling" -Set!

1. März 2023, 22:42 - Antonija Rozic

Chris Pine (42) räumt die Gerüchte aus dem Weg. Der Schauspieler war unter anderem neben Harry Styles (29) und Florence Pugh (27) im Film "Don't Worry Darling" zu sehen. Doch bevor der Streifen zu sehen war, kamen vermehrt Behauptungen auf, dass es ziemlich angespannt am Set zugegangen sei. Berichten zufolge kam es nämlich zu Streitereien während der Dreharbeiten. Dies wurde vom Großteil des Casts verneint – jetzt bricht auch Chris sein Schweigen.

Der 42-Jährige zeigte sich von dem ganzen Trubel ziemlich unbeeindruckt und betonte, dass wenn es ein Drama gegeben habe, er von dem ganzen nichts mitbekommen habe. "Ich wusste absolut nichts davon, und es hätte mich auch nicht interessiert", erklärte Chris im Interview mit dem amerikanischen Männermagazin Esquire. Umso mehr regte sich der Hollywoodstar über die negativen Schlagzeilen des Films auf: "Wenn ich mich schlecht fühle, dann deshalb, weil die boshaften Bemerkungen, die der Film bekam, absolut in keinem Verhältnis zu dem standen, was auf der Leinwand war."

Zuvor musste Chris über folgenden angeblichen Vorfall aufklären: Einige Fans waren felsenfest davon überzeugt, dass Harry seinen Co-Star auf dem roten Teppich angespuckt hatte. "Das ist lächerlich, komplett erfunden und das Ergebnis einer seltsamen Online-Illusion, die eindeutig irreführend ist und zu dummen Spekulationen geführt hat", ließ Chris über seinen Sprecher gegenüber People verlauten.

Getty Images
Chris Pine, September 2022
Getty Images
Harry Styles, Gemma Chan, Chris Pine und Olivia Wilde
Getty Images
Chris Pine, Schauspieler
Könnt ihr Chris Pines Reaktion verstehen?225 Stimmen
213
Absolut. Ich hätte an seiner Stelle genau so reagiert.
12
Nee, er übertreibt ein wenig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de