Anzeige
Promiflash Logo
Betrogen vom Ex? Emily Ratajkowski reagiert auf GerüchteGetty ImagesZur Bildergalerie

Betrogen vom Ex? Emily Ratajkowski reagiert auf Gerüchte

9. März 2023, 21:36 - Promiflash Redaktion

Sie äußert sich ehrlich! Das Model Emily Ratajkowski (31) und Sebastian Bear-McClard (35) waren für einige Jahre ein Paar. Die Trennung folgte 2022 infolge von anhaltenden Fremdgehgerüchten um den Filmproduzenten. Emily äußerte sich seitdem noch nicht direkt zu den Vorwürfen gegen ihren Ex und hielt sich darüber noch sehr bedeckt. Doch das ändert sich wohl: Tatsächlich nimmt Emily nun indirekt Bezug auf die Gerüchte!

Im Podcast "Going Mental With Eileen Kelly" bestätigt die Laufsteg-Beauty zwar nicht, dass Sebastian ihr fremdging, doch mit bestimmten Phrasen bezieht sie sich anscheinend auf den 42-Jährigen. Es heißt, viele Frauen seien geschockt darüber gewesen, dass eine "so hübsche Frau wie Emily" womöglich betrogen worden sein könnte. In Bezug darauf meint die Influencerin: "Ich finde diese Reaktionen sehr interessant, weil ich dachte mir nur: 'Männer sind einfach kacke'. Es ist egal, wer man ist oder wie perfekt man erscheint."

Das Model öffnet sich im Anschluss über die Trennung: "Für mich wurde es nach und nach klarer und klarer, dass ich die Reißleine ziehen muss. Es war schlussendlich die richtige Entscheidung und half mir, besser aus der ganzen Sache herauszukommen."

Getty Images
Sebastian Bear-McClard und Emily Ratajkowski im Jahr 2019
Getty Images
Sebastian Bear-McClard und Emily Ratajkowski im Jahr 2020
Getty Images
Emily Ratajkowski im Dezember 2022
Denkt ihr, Emily nimmt in den kommenden Monaten noch direkten Bezug auf die Fremdgeh-Gerüchte?233 Stimmen
84
Ja, ich denke schon...
149
Nein, ich glaube eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de