Anzeige
Promiflash Logo
Sorge um Gesundheit: Phil Collins ist "viel unbeweglicher"Getty ImagesZur Bildergalerie

Sorge um Gesundheit: Phil Collins ist "viel unbeweglicher"

10. März 2023, 7:30 - Kelly Lötzsch

Phil Collins' (72) Gesundheitszustand verschlechtert sich zunehmend. Der Sänger hatte im vergangenen Jahr zum letzten Mal mit seiner Band Genesis auf der Bühne gestanden: Im Rahmen einer Abschiedstour machten sie mehrere Gigs in Europa. Doch schon damals waren die gesundheitlichen Probleme des Musikers deutlich: Er hatte nur im Sitzen auftreten können und zeigte sich danach im Rollstuhl. Nun sprach Phils Bandkollege über seinen derzeitigen Zustand.

Mike Rutherford (72), der bei Genesis die Gitarre gespielt hatte, war zu Gast bei der Show "BBC Breakfast". Laut ihm habe sich der Zustand des "In The Air Tonight"-Sängers verschlechtert. "Phil ist viel unbeweglicher als früher, was sehr schade ist", erklärte Mike. Davon ließe er sich allerdings nicht unterkriegen: "Aber bei der Tournee war er guter Dinge und jetzt ist er zu Hause und genießt das Leben. Er hat über die Jahre so hart gearbeitet, ich denke, er genießt seine Zeit zu Hause."

Bei seinem letzten Konzert hatte Phil liebevolle Unterstützung von seiner Tochter Lily Collins (33). Sie war danach hin und weg: "Diese letzte Show miterlebt zu haben, war wirklich die Erinnerung meines Lebens und ein Ereignis, das ich für immer in meinem Herzen bewahren werde", schrieb sie auf Instagram.

MEGA
Phil Collins nach seinem Abschiedskonzert im März 2022
Getty Images
Phil Collins, Oktober 2018
Getty Images
Lily Collins mit ihrem Vater Phil Collins, 2009 in New York
Denkt ihr, Phil tritt noch mal auf?773 Stimmen
84
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
689
Nee, er zieht sich sicherlich zurück.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de